Anzeige
me

Berlin Daily 13.08.2020
Die Mauer fiel uns auf den Kopf

19-21h: Filmscreening und Gespräch mit Gülriz Eğilmez, Angelika Nguyen und Peggy Piesche im Rahmen der Veranstaltungsreihe MEMORY CARE bei district berlin

(Einspieldatum: 23.05.2005)

Hans-Meid-Preis

von ch


Im Herbst 2005 wird der mit 10.000EUR dotierte, alle zwei Jahre verliehene Hans-Meid-Preis für Illustration vergeben. Der Preis soll die Buchkunst, vor allem die Illustration von Literatur mit hohem Anspruch und künstlerischer Intensität und Qualität fördern helfen.

Bewerben können sich Künstler/innen aus dem deutschsprachigen Raum.

Die eingereichten Arbeiten (Arbeiten auf Papier), die nicht älter als 5 Jahre sein dürfen, sollen zu wenigstens zwei Werken der Literatur und jeweils aus mindestens sieben Einzelblättern pro literarischem Werk (auch als Mappe, gebundenes Buch, Buchobjekt) bestehen.

Zusätzlich zu dem Hans-Meid-Preis werden 2 Förderpreise vergeben, die dem künstlerischen Nachwuchs in der Buchkunst Unterstützung bieten und ein Bewußtsein für die Gestaltungsqualität in der Grafik, der Illustration, im Dialog zwischen Literatur und bildender Kunst schaffen.

Die Bewerbungen sind zwischen dem 9. und 17. Juni 2005 (Eingangsdatum) einzureichen. Sie sind ausschließlich zu richten an:

Villa Grisebach | Fasanenstraße 25 | 10719 Berlin | Kennwort: Hans-Meid-Preis

weitere infos: www.hans-meid-stiftung.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Hans-Meid-Preis:

Hans-Meid-Preis
Im Herbst 2005 wird der mit 10.000EUR dotierte, alle zwei Jahre verliehene Hans-Meid-Preis für Illustration vergeben. Der Preis soll die Buchkunst, vor allem die Illustration von Literatur ...

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.