Anzeige
B3 Biennale

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 25.10.2021
Künstlerinnengespräch

19 Uhr: mit Arina Dähnick und Joachim Jäger (Leiter der Neuen Nationalgalerie). Im Rahmen der Ausstellung „The MIES Project“ in der Guardini Galerie. Kirche St. Matthäus, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Besen im System: Danh Vo bei Elgarafi (noch bis 31.10.10)

von chk (19.10.2010)


Besen im System: Danh Vo bei Elgarafi (noch bis 31.10.10)

Im Rahmen der letzten Berlin Biennale erweiterte Danh Vo (geb. in Ba Ria, Vietnam, 1975) seine Wohnung als Ausstellungsort und überzog diesen mit einem für ihn typischen System aus komplexen Bezügen, die er durch Alltagsgegenstände, Dokumente, historische Fundstücke und Fotos inszenierte. Direkte familiäre Momente verknüpft der Künstler mit fiktiven Geschichten und der Tradition seiner Heimat.

Aktuell stellt Danh Vo in der Ladengalerie Elgarafi Sisal-Besen aus: 2.500 Besen, deren Borsten jeweils fächerartig mit bunten Fäden an einem Bambusstiel gebunden sind. Die Besen aus dieser Installation werden einzeln verkauft. Außerhalb des Kunstkontextes stünde ihre nützliche Handhabung außer Frage, so überzeugend scheint ihre Einfachheit und praktische Handhabung. In der Installation jedoch wirken sie wie ein wogendes Borsten-Meer, wodurch natürlich eine zu eindeutige Betrachtungsweise konterkariert wird. Von den Galeristen erfährt man dann auch, dass Danh Vo die Besen in Nord-Thailand hat herstellen lassen und dass die Verschiedenfarbigkeit der die Borsten zusammnhaltenden Fäden den jeweiligen Herstellerfamilien zuzuordnen sind.

Video Danh Vo, Kunstpreis Blau Orange 2007
Video Danh Vo, Preis der Nationalgalerie 2009
Video Danh Vo, Berlin Biennale 2010

EL GARAFI
Grolmannstraße 46
10623 West-Berlin
49160 90592613

elgarafi.com

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen