Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 17.04.2024
Kuratorische Führung

17:30 Uhr: mit Viola Bendzko, Ute Faber, Claudia Hartwig und Jürgen Kellig im Rahmen der Ausstellung "ÄTZEN - KRATZEN - STECHEN. Druckkunst im Dialog 2024". Kommunale Galerie Berlin | Hohenzollerndamm 176 | 10713 Berlin

Initiative Draußenstadt

von chk (16.10.2020)
vorher Abb. Initiative Draußenstadt

Berlin, Foto: kuag

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa sieht sich aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen veranlasst, das Teilprogramm „Call for Action“ im Rahmen der „Initiative Draußenstadt“ zu verschieben und die laufende Ausschreibung der Kulturprojekte Berlin GmbH für die Vergabe von Aufträgen für Veranstaltungen im öffentlichen Stadtraum vorerst aufzuheben. Die insgesamt zur Verfügung stehenden Mittel verfallen durch eine Verschiebung nicht. Die „Initiative Draußenstadt“ ist ein mit 7 Millionen Euro gefördertes Stipendienprogramm für Künstler*innen und Kurator*innen sowie für künstlerische Projekte im Stadtraum. Das Förderprogramm soll projektbezogene, raumerweiternde Kooperationen zwischen Kunst- und Kulturschaffenden, Kurator*innen, Kunstvermittler*innen und städtischen Nachbarschaften und Initiativen unterstützen bzw. ermöglichen. http://www.berlin.de/sen/kulteu/

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Senat für Kultur und Europa:

Initiative Draußenstadt
Einschränkungen im Rahmen der „Initiative Draußenstadt“: Call for Action wird verschoben

Ankauf zeitgenössischer Kunst für Berliner Sammlungen
Wer bekommt was von wem?

Ankauf von Kunstwerken zeitgenössischer bildender Künstler*innen durch den Berliner Senat
Kurzinfo: Aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie erwirbt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Werke zeitgenössischer bildender Kunst von 21 Berliner Künstler*innen ...

Doppelhaushalt 2020/2021 - ein Überblick für die Berliner Kultureinrichtungen
Kurzinfo: Was der Senatsbeschluss zum Doppelhaushalt 2020/2021 für die für die Berliner Kultureinrichtungen bedeutet ...

Senatsentwurf für Doppelhaushalt 2018/19: Kulturpolitische Schwerpunkte
Folgende Nachricht erreichte uns aus der Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Für die Berliner Kulturinstitutionen, künstlerische Projekte und die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern 2018 und 2019 stehen jeweils 52 bzw. 67 Millionen Euro mehr zur Verfügung.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE

Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Culterim Gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
neurotitan




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Der Divan - Das Arabische Kulturhaus




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.