logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 28.05.2024
Künstlerinnengespräch

19 Uhr: Andrea Büttner mit Juliane Bischoff im Rahmen des Projektes "fluid lines and broken fittings". Schinkel Pavillon | Oberwallstr. 32 | 10117 Berlin

Deutscher Mobilitätspreis 2022

von chk (18.11.2022)
vorher Abb. Deutscher Mobilitätspreis 2022

Parasite Parking, Setup for sleeping on the parasite, © Jakob Wirth

Bereits zum siebten Mal hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) innovative Projekte ausgezeichnet, die die Zukunft der Mobilität neu denken und gestalten. Der Deutsche Mobilitätspreis wurde in unterschiedlichen Kategorien vergeben, darunter auch für den Bereich "Art". Die Auszeichnung erhielt der Berliner Künstler und Aktivist Jakob Wirth für das Projekt Parasite Parking - Interventionen im öffentlichen Raum.
Seine als Parkplatz getarnte multifunktionale Plattform – der Parasit – passt sich der Umgebung sowie der Nutzung flexibel an und stellt dabei die Frage nach dem Umgang mit öffentlichem Raum.

parasite-parking.net

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Deutscher Mobilitätspreis:

Deutscher Mobilitätspreis 2022
Kurznachricht: Bereits zum siebten Mal hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) Projekte prämiert, die die Zukunft der Mobilität neu denken und gestalten. In der Kategorie "Art" wurde der Berliner Künstler Jakob Wirth ausgezeichnet.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
artspring berlin 2024

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a.i.p. project - artists in progress




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie HOTO




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.