Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 28.02.2024
Live-Performance

18.20 Uhr: der Noa Eshkol Chamber Dance Group in Cholon, Israel anlässlich des 100. Geburtstags der Tänzerin, Choreografin und Künstlerin Noa Eshkol. Über Zoom

Kulturaustauschstipendien ausgeschrieben

von chk (08.08.2023)
vorher Abb. Kulturaustauschstipendien ausgeschrieben

Symbolbild Istanbul, © art-in-berlin

Die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt schreibt aktuell folgende Kulturaustauschstipendien für 2024/2025 aus.

- Globalstipendien für Kooperationsvorhaben im Ausland in allen Sparten an selbst gewählten Orten weltweit in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner.

Stipendien à 3 Monate (im Jahr 2024)

Im Bereich Bildende Kunst für Studienaufenthalte in:
- Istanbul: 2 Stipendien à 3 Monate (Sept. bis Nov. 2024; März bis Mai 2025) in Kooperation mit DEPO
- Tokio: 1 Stipendium à 3 Monate (Sept. bis Nov. 2024) in Kooperation mit Tokyo Arts and Space
- New York: 1 Stipendium à 3 Monate (Sept. bis Nov. 2024) in Kooperation mit ISCP
- Los Angeles: 2 Stipendien à 3 Monate (bis auf Weiteres jeweils ein Quartal in 2025 in Abstimmung mit der Villa Aurora)

Studienaufenthalte an der Cité Internationale des Arts, Paris. Im Bereich Bildende Kunst/ Literatur/ Tanz:
- 1 Stipendium à 6 Monate (Mai bis Ende Oktober 2024)

Im Bereich Comic/ Graphic Novel
- 1 Stipendium à 6 Monate (November 2024 bis April 2025)

Im Bereich Musik:
1 Stipendium à 6 Monate – April bis Sept. 2024 und/oder
1 Stipendium à 6 Monate – Okt. 2024 bis März 2025

Der Bewerbungsschluss ist am 14. September 2023.

Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Künstler:innen bestimmt, die ihren ersten Wohnsitz und Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben und Berufserfolge vorweisen können. Der Auslandsaufenthalt soll ihnen ermöglichen, Verständnis und Kenntnis der Kultur des Arbeitsortes/Residenzortes im Ausland zu erwerben, Entwicklungen der Szene vor Ort zu studieren, Kontakte zu knüpfen, Ideen auszutauschen, Anregungen zu gewinnen und vor Ort ein künstlerisches Projekt zu realisieren. Hierfür stellen die ausländischen Partnerinstitute in Istanbul, Tokio, Los Angeles und Paris Ateliers oder Atelierwohnungen zur regelmäßigen Aufnahme Berliner Künstler:innen bereit. (PM)

Weitere Informationen zur Ausschreibung: hier

Ansprechpartnerin für Fragen ist Sigrid Hilmer
Sigrid.Hilmer@kultur.berlin.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kulturaustauschstipendien:

Kulturaustauschstipendien ausgeschrieben
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt schreibt aktuell folgende Kulturaustauschstipendien für 2024/2025 aus.

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin 2023/2024 ausgeschrieben
Ausschreibung: Noch bis 11. Oktober 2022 sind Bewerbungen für die Bereiche Bildende Kunst, Literatur, Tanz, Comic/ Graphic Novel und Musik möglich.

Kulturaustauschstipendien ausgeschrieben
Ausschreibung: Die Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin für Bildende Kunst, Literatur, Tanz, Comic/ Graphic Novel und Musik sind wieder ausgeschrieben.

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin Global 2019 vergeben
Info: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt an 19 in Berlin lebende Künstler*innen aus allen Sparten Kulturaustauschstipendien Global in Höhe von 7.500 €.

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin Global 2018 vergeben
Information: Folgende Künstler_innen können sich freuen ...

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin ausgeschrieben
Ausschreibung: Nur noch bis 22. September 2017 können sich Berliner Künstlerinnen und Künstler um folgende Kulturaustauschstipendien bewerben.

Ausschreibung: Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin 2017/201
Berliner Künstlerinnen und Künstler können sich bis 22. September 2016 (um 18:00 Uhr) um folgende Kulturaustauschstipendien bewerben, die die Berliner Kulturverwaltung 2017/2018 (vorbehaltlich verfügbarer Mittel) ausschreibt:

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin 2016 vergeben
Die Berliner Kulturverwaltung vergibt vorbehaltlich der verfügbaren Haushaltsmittel an in Berlin lebende Künstlerinnen im Bereich Bildende Kunst Kulturaustauschstipendien in Istanbul, Los Angeles/ Pasadena, New York und Tokio.

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.