logo art-in-berlin.de

Ausschreibung: Vielfalt und Wandel – Gelandet in Vechta

von chk (02.11.2023)
vorher Abb. Ausschreibung: Vielfalt und Wandel – Gelandet in Vechta

© Uni Vechta

Seit 2013 schreiben Stadt Vechta und Universität jährlich ein gemeinsames „Artist in Residence-Programm“ aus. Es bietet einem Künstler oder einer Künstlerin die Möglichkeit, im Frühsommer 2024 für vier bis sechs Wochen in der Stadt Vechta zu leben und themenbezogen zu arbeiten. Im Zusammenwirken der verschiedenen Bereiche – Stadtentwicklung, Wissenschaft und Kunst – sollen neue kreative Impulse freigesetzt werden, die positiv auf das kulturelle Leben der Menschen in Vechta wirken.

Das Thema für die nächste Ausschreibung lautet „Vielfalt und Wandel – Gelandet in Vechta“.

Die Bewerbungsfrist endet am 15.12.2023.

Mehr dazu: vielfalt-und-wandel-gelandet-in-vechta

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Uni Vechta:

Ausschreibung: Vielfalt und Wandel – Gelandet in Vechta
Artist in Residence in der Stadt Vechta | Ausschreibung 2024 „Vielfalt und Wandel – Gelandet in Vechta“

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig

Anzeige
UDK Ausstellungsdesign

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie 15




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.