Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 15.11.2018
Gespräch

19 Uhr: Johannes Huenig Journalist / Max Dudler im Rahmen der Ausstellung Max Dudler. Räume erzählen
Architektur Galerie Berlin / SATELLIT | Karl-Marx-Allee 98 | 10243 Berlin

(Einspieldatum: 14.09.2014)

Tag des offenen Denkmals

bilder

Unter dem Motto "Farbe" öffnen dieses Wochenende deutschlandweit mehr als 7.500 Denkmale ihre Pforten. In Berlin sind es 300 Denkmale, darunter u.a. das Landhaus Oppenheim am Wannsee, die Museumswohnung in der Reichsforschungssiedlung Haselhorst oder die ehem. Königliche Gärtnerlehranstalt in Dahlem, wo die Farbgestaltung der Beete nach altem Vorbild wieder hergestellt wurde.
Unter dem Motto "Farbe" werden bspw. Fragen nach der Herstellung, der Absicht oder der Farbwahrnehmung im Kontext von Denkmalen gestellt. In Führungen, Vorträgen und Ausstellungen erfahren die Besucher wie Farben von den Erbauern gezielt eingesetzt wurden, um bestimmte Sinneseindrücke zu prägen.

Zu entdecken sind zum Beispiel ein Farb- und Restaurierungsatelier in der ehem. Goldleistenfabrik in Weißensee (Lehderstr. 16-19, Sonntag 12 – 18 Uhr),
bisher unbekannte Räume der amerikanischen Alliierten auf dem Flughafen Tempelhof (Sonntag, Führungen 10 - 16 Uhr, Columbiadamm 8-10) oder
das ehemaliegen Zwangsarbeiterlager in Rudow (Neudecker Weg 14-22, Sonntag, 13 – 17 Uhr) oder die Kunsthochschule Berlin Weißensee mit ihrem Gebäudeensemble von Selman Selmanagic als ein Denkmal der Nachkriegsmoderne (Sonntag, dem 14. September 2014 / Führungen: 11 Uhr: Martin Jennrich, Architekt / 12 Uhr: Leonie Baumann, Rektorin / 13 Uhr: Leonie Baumann, Rektorin, Bühringstraße 20, 13086 Berlin, Tel: 030-47705-0) .

Das vollständige Programm im Internet: berlin.de/denkmaltag

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Tag des offenen Denkmals:

Tag des offenen Denkmals
Unter dem Motto "Farbe" öffnen dieses Wochenende deutschlandweit mehr als 7.500 Denkmale ihre Pforten. In Berlin sind es 300 300 Denkmale, ...

Tag des offenen Denkmals 2011
Morgen (11.9.11) findet unter dem Motto "Romantik, Realismus, Revolution - Das 19. Jahrhundert" bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. In Berlin gibt es dazu bereits heute zahlreiche Veranstaltungen, die sich unter dem Thema nochmals speziell dem Berliner Erbe widmen.

Tag des offenen Denkmals
Am 11./12. September 2010 findet der Tag des offenen Denkmals statt (bundesweit am 12. September 2010). Diesjähriges Schwerpunktthema ist "Kultur in Bewegung - Reisen, Handel und Verkehr".

Tag des offenen Denkmals in Berlin
Veranstaltungstipp: Am 12. und 13. September findet in Berlin wie in ganz Deutschland der Tag des offenen Denkmals statt. Mehr als 7.500 Bau- und Bodendenkmale stehen für Besucher bundesweit offen. In diesem Jahr steht das gesamte Programm unter dem Motto "Historische Orte des Genusses".

Tag des offenen Denkmals
Unter dem Motto "Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung" finden am 13./ 14. September 08 am bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" in Berlin rund 300 Veranstaltungen (Führungen, Vorträge, Ausstellungen etc.) an verschiedenen Standorten in allen Berliner Bezirken statt.

Tag des offenen Denkmals

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.