Berlin Daily 28.05.2020
Studio visit with Nina E. Schönefeld via Instagram

18 h: Nina E. Schönefeld auf Instagram @ninaeschoenefeld. Im Rahmen der Online-Ausstellung CONTEMPLATIO mit Visits, Performances und Gesprächen über Instagram.

(Einspieldatum: 15.04.2005)

Die Welt der Träume - Zum Tod von Bernard Schultze

von ch


Gestern (14.4.05) starb der 1915 in Schneidemühl (heute Pila/Polen) geborene Künstler Bernard Schultze.

Als Schüler von Willy Jäckel begann Bernard Schultzes künstlerische Laufbahn in Berlin. Es folgten Stationen in Düsseldorf, Frankfurt und Paris. 1952 war Schultze Gündungsmitglied der Gruppe Quadriga, der u.a. auch K.O.Götz angehörte. Bereits 1953 war er als einer der ersten Maler des Tachismus in Deutschland anerkannt. Schultze hat verschiedenste Ausdrucksmöglichkeiten wie Bleistiftzeichnungen, Aquarelle, Mischtechniken, Collagen und Objekte, erprobt. So gilt bspw. sein zeichnerisches Werk als eigenständig und gleichgewichtig neben dem malerischen Werk.

Berühmt wurde der Künstler jedoch vor allem durch seine sogenannten "Migofs", Bilder als dreidimensionale raumplastische Malerei, in der die Farbe sich zum stofflich Greifbaren verdichtete.
Ursprünglich ausgehend von surrealen, oft assoziativen Figurationen löst sich die Linie in Schultzes Bildern immer mehr von der Umschreibung des Gegenständlichen ab. Es entstanden amorphe, flechtenartige Wucherungen auf der Leinwand, die bis ins Detail durchgearbeitet waren und sich zu einer losgelösten skulpturalen Form entwickelten. Entfernt erinnern die Bildobjekte in ihren labyrinthische Strukturen an irreale Landschaften - an eine Welt der Träume, in der nichts mehr seinen festen Ort hat.





ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen

Daten zu Bernard Schultze:


- art berlin 2017
- art cologne 2015
- Sammlung Deutsche Bank Frankfurt
- Sammlung MMK Frankfurt
- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


top

Titel zum Thema Bernard Schultze:

Die Welt der Träume - Zum Tod von Bernard Schultze
Gestern (14.4.05) starb der 1915 in Schneidemühl (heute Pila/Polen) geborene Künstler Bernard Schultze.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.