Anzeige
Responsive image

Artikel von Teresa Reichert


Eine Galerie finden – Ratgeber für Künstler
Buchbesprechung: Nur zwei Prozent der Künstler in Deutschland können von ihrer Kunst leben. Von einer angesehenen Galerie vertreten zu werden, gilt als ein bewährter Weg, um mit seiner Kunst einen Großteil seines Einkommens zu verdienen.


Kunst am Bau im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Berlin
Ausstellungsbesprechung: Unser Ministerium soll schöner werden
Schweine, Wolken, Pflanzensamen, Lehmhügel und an Algen erinnernde Perforationen – die Themen ...


Moritz Frei im ARD Hauptstadtstudio Berlin
Ausstellungsbesprechung: Von Werturteilen und dem schönen Schein der Fernsehwelt
Wie selbstkritisch ist das Erste deutsche Fernsehen? Und wie frei in seiner Meinungsäußerung darf ein Künstler heutzutage sein? Dies scheinen die großen, wenn auch nicht offiziellen Fragen der Ausstellung „Heute ist morgen schon gestern“ in dem ARD Hauptstadtstudio ...


Das Projekt Khoj und die Kunstszene Delhis
Ausstellungsbesprechung: Fahrrad-Rikschas dominieren, obwohl mittlerweile in weiten Teilen Indiens größtenteils durch motorbetriebene Modelle ausgewechselt, gerade in Delhi noch immer das Straßenbild.


Das Archiv des Erlebten – Routenverfolgung im mobilen Zeitalter
Ausstellungsbesprechung: Jeden Tag, bei jedem Schritt, den sie gehen sobald sie ihre Wohnung verlassen, tragen die Künstler Sophia New und Daniel Belasco Rogers, bekannt als „plan b“, ein Navigationsgerät bei sich, das ihre Wege aufzeichnet.


VISIBLE - 17. Folge
Die 17. Folge von VISIBLE zeigt eine Zusammenstellung von Videos zu Douglas Gordon, Claire Hooper und Zvi Goldstein und Eva Rothschild, A.R. Penck.


Schwingungen und Kristalle - Ralf Baecker in der Schering Stiftung
Ausstellungsbesprechung: Ein dunkler Raum, in der Mitte ein langer Tisch mit fünf merkwürdigen, fast außerirdisch wirkenden Objekten. Sie bewegen sich leicht, sie flimmern. Ein Knistern, Klicken und Klirren umgibt den Besucher.


Spurensuche - Tina Bara und Alba d’Urbano im Haus am Kleistpark
Ausstellungsbesprechung

Nur durch Zufall entdeckte die Künstlerin Tina Bara ein Foto ihrer selbst, nackt am Strand sitzend, die Augen durch einen schwarzen Balken verdeckt, auf dem Cover eines Ausstellungskatalogs in 2007.


VISIBLE - 16. Folge
Die 16. Folge von VISIBLE zeigt eine Zusammenstellung von Videos zu Edward und Nancy Kienholz, Omer Fast, Thomas Rentmeister und Roman Ondák.


Anfänge des "mächtigsten" Künstlers der Welt - Ai WeiWei Fotografien im Martin Gropius Bau
Ausstellungsbesprechung: Art Review wählte den chinesischen Künstler Ai WeiWei vor wenigen Tagen zum „mächtigsten Mann im Kunstbetrieb“. Seine Reaktion darauf: „I don’t feel very powerful“.


Conceptual Tendencies 1960s to today, Daimler Contemporary Berlin
Papierstapel, unbezahlte Rechnungen, Leitern mit fehlenden Sprossen, Wörter ohne Zusammenhang und große Steine - die vielen verschiedenen Gesichter der Konzeptkunst werden in der neuesten Ausstellung der Sammlung Daimler Contemporary „Conceptual Tendencies 1960s to today“ im Haus Huth am Potsdamer Platz sichtbar.



Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 19.11.2019
Kunstraub im Film-Kurzfilmprogramm Museumsobjekte
19 Uhr: Begrüßung: Prof. Dr. Bénédicte Savoy+Merten Lagatz (translocations, TU Berlin); Einführung: Debbie Onuoha (CARMAH, HU Berlin) Zeughauskino, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Museum Nikolaikirche