logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 17.06.2024
ARTS CLUB BERLIN: Diskussion

19.30 Uhr: „Künstliche Intelligenz: Die neue Dimension“ mit Aaron R. Moreno, Künstler, Leiter des Laboratory of Art and Technology und des Axis Visual Lab in Havanna. Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin

Das Metropolitan Museum of Art kommt nach Berlin

von ch (09.11.2006)


Das Metropolitan Museum of Art kommt nach Berlin

update: Video zur Ausstellung unter: Video Metropolitan Museum of Art

Wie die Neue Nationalgalerie gestern (8.11.06) bekannt gab, wird vom 1. Juni bis 7. Oktober 2007 die Sammlung des Metropolitan Museum of Art aus New York mit rund 150 Werken der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts zu Gast in Berlin sein. Die Neue Nationalgalerie wird die einzige europäische Station der Ausstellung sein.

"Das Metropolitan Museum of Art beherbergt die größte und bedeutendste Sammlung französischer Kunst des 19. Jahrhunderts neben der des Musée d’Orsay in Paris. Noch nie in seiner über 100jährigen Geschichte hat das Metropolitan Museum so viele seiner Schätze verliehen. "Einige dieser Meisterwerke verlassen das Haus zum ersten Mal, andere werden es zum letzten Mal verlassen" so Philippe de Montebello, Direktor des Metropolitan Museums of Art. Wegbereitende Höhepunkte dieser Epoche wie Ingres’ "Odaliske in Grisaille", Courbet’s "Frau mit dem Papagei", Manet’s "Im Boot", Degas’ "Die Tanzstunde", Monet’s "La Grenouillère", Gauguin’s "Ia Orana Maria (Gegrüßet seist Du Maria)" und Rodin’s ergreifende Skulptur "Die Bürger von Calais" sind unter den Exponaten. Einzelnen Künstlern wie z.B. Corot, Courbet Manet oder Monet können aufgrund der Vielzahl der Werke ganze Räume gewidmet werden. Dem Besucher präsentiert sich mit dieser Ausstellung die aufregende Vielfalt dieser Kunst in einer in deutschen Museen sonst nirgends vorhandenen Breite. Auf Zeit ergänzt sie die hervorragenden Bestände deutscher und französischer Kunst dieser Epoche in der Alten Nationalgalerie zu einem umfassenden Panorama dieser großen Zeit der Neuerungen und Umbrüche. "Wir sind überzeugt, dass es das deutsche Publikum und die vielen Berlin-Besucher aus aller Welt sicher zu schätzen wissen werden, welche großartige Gelegenheit sich hier bietet, die französische Kunst des 19. Jahrhunderts in dieser Breite und Qualität zu sehen" unterstreicht Peter-Klaus Schuster, Direktor der Nationalgalerie und Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin.

Nach dem großen Erfolg von "Das MoMA in Berlin" zeigt diese erneute Kooperation mit einem der größten Museen weltweit wieder die enge Vernetzung Berlins auf. Auch diese Aus-stellung kann nur durch die Unterstützung des Vereins der Freunde der Nationalgalerie realisiert werden, der allein das finanzielle Risiko trägt. ..." (Presse / Neue Nationalgalerie)

www.metinberlin.org


ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Metropolitan Museum of Art:

Das Metropolitan Museum of Art kommt nach Berlin
Wie die Neue Nationalgalerie gestern (8.11.06) bekannt gab, wird vom 1. Juni bis 7. Oktober 2007 die Sammlung des Metropolitan Museum of Art aus New York mit rund 150 Werken der französischen Kunst des 19. Jahrhunderts zu Gast in Berlin sein.

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
denkmal prozesse

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Rubica von Streng

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.