Anzeige
B3 Biennale

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 25.10.2021
Künstlerinnengespräch

19 Uhr: mit Arina Dähnick und Joachim Jäger (Leiter der Neuen Nationalgalerie). Im Rahmen der Ausstellung „The MIES Project“ in der Guardini Galerie. Kirche St. Matthäus, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Diehl + Gallery One eröffnet in Moskau mit Jenny Holzer

von ch (12.03.2008)
vorher Abb. Diehl + Gallery One eröffnet in Moskau mit Jenny Holzer

Alle Welt zieht es nach Asien, der Berliner Galerist Volker Diehl hingegen eröffnet im April eine Dependance in Moskau. Er ist somit einer der ersten westlichen Galeristen, der eine eigene Galerie in Moskau betreiben wird. Die Galerie ist eine Kooperation mit der in Moskau ansässigen Kunststiftung Kira Foundation.

Der Programmschwerpunkt bei "Diehl + Gallery One" wird auch in Moskau zeitgenössische internationale Kunst sein sowie Positionen aus der russischen Kunstszene. Eröffnet wird die Galerie mit einer Einzelausstellung der amerikanischen Künstlerin Jenny Holzer unter dem Titel "Like Truth", dannach soll im Mai eine Überblicksausstellung zur russischen Soz-Art der 80er und 90er Jahre unter dem Titel "Glasnost/Perestroijka" folgen.
Volker Diehl ist in der Moskauer Kunstszene kein Unbekannter, bspw. durch seine Tätigkeit als Berater der Kunstmesse Art Moscow und als Mitglied ihrer Experten-Kommission. Auch in Berlin begleitet der Galerist seit vielen Jahren die Entwicklung der russischen Kunstszene und zeigt z.B. das Künstlerduo Blue Noses und den tschetschenischen Zeichner Alexey Kallima.

Abbildung: Portrait Jenny Holzer ((c)Nanda Lanfranco)

galerievolkerdiehl.com

Ausstellung: Angela Dwyer. girls, dogs, falling cities. noch bis 29.3.08
Galerie Volker Diehl, Lindenstrasse 35, 10969 Berlin-Kreuzberg

Diehl Projects, Zimmerstrasse 88-91, 10117 Berlin-Mitte

Diehl + Gallery One, Smolenskaya Embankment, 5\13, 121099, Moskau

Tel. 030 - 22 48 79 22



ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen