logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 20.06.2021
Wider die autoritäre Verlockung.

18 Uhr: Drei feministische Antworten auf das "postfaktische“ Zeitalter. mit Katharina Hoppe (Frankfurt am Main) im Rahmen der Reihe Politik und Wahrheit.
basis e.v | Frankfurt a.M.

Ausschreibung: Your Skin Makes Me Cry - aktuelle Videokunst

von chk (24.10.2013)
vorher Abb. Ausschreibung: Your Skin Makes Me Cry - aktuelle Videokunst

Bis 7.2.2014 können Videoarbeiten zu einer Ausschreibung eingereicht werden, die das Goethe-Institut in Kooperation mit Olaf Stüber, Berlin, veranstaltet. Die Ausschreibung richtet sich an Studierende und Alumnis deutscher Kunsthochschulen, da die zeitgenössische Kunstproduktion an deutschen Hochschulen beleuchtet werden soll.

Im Ausschreibungstext heißt es: "Mit dem Titel "Your Skin Makes Me Cry" ist ein thematischer Horizont skizziert, der in Anlehnung an die Zeile aus dem Radiohead-Hit Creep insbesondere aktuelle zwischenmenschliche und gesellschaftliche Themen verhandelt sehen möchte, insbesondere die Art und Weise, in der sich Männer und Frauen zu ihrer Rolle in unserer Gesellschaft positionieren und diese Rolle bewerten.

Im Kontext der Globalisierung der Welt stoßen Normen und Moralvorstellungen verschiedenster Kulturen, gesellschaftlicher Systeme und Religionen, aber auch Individuen aufeinander. Was bis vor kurzem noch als Errungenschaft geschlechtlicher und gleichgeschlechtlicher Emanzipation gefeiert wurde, wird heute von konservativen Gruppen und repressiven Wertauffassungen schon wieder eingerissen.

Die Spannbreite der eingereichten Arbeiten darf sich von sehr persönlichen Einzelbefragungen und der Thematisierung intimer Zweierbeziehungen bis hin zu gesellschaftliche Rahmenbedingungen beleuchtenden Auseinandersetzungen erstrecken.

Dabei sind sowohl dokumentarische als auch narrative und fiktive Werke erlaubt."

Weitere Informationen: goethe.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung Videokunst:

Ausschreibung: Your Skin Makes Me Cry - aktuelle Videokunst
Bis 7.2.2014 können Videoarbeiten zu einer Ausschreibung eingereicht werden, die das Goethe-Institut in Kooperation mit Olaf Stüber, Berlin, veranstaltet.

top

zur Startseite

Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Anzeige
vonovia award-teilnahme

Anzeige
Responsive image

Anzeige
artspring berlin auf art in berlin

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.