Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 25.02.2024
Führung

15 Uhr: in der Ausstellung "Dokumentarfotografie Förderpreise 13/14 der Wüstenrot Stiftung" mit Sabrina Asche, Marc Botschen, Luise Marchand, Dudu Quintanilha Haus am Kleistpark | Grunewaldstr. 6–7 | 10823 Berlin

Medienwettbewerb - Future Storytelling

von chk (28.02.2014)
vorher Abb. Medienwettbewerb - Future Storytelling

Metabolic Kitchen: Time to Cook, Intervention von raumlaborberlin, 12.1.2013, Foto: Jakob Hoff, © Haus der Kulturen der Welt

Das Haus der Kulturen der Welt schreibt einen Medienwettbewerb für angehende Journalisten, Regisseure und andere Medienaffine aus. Thema ist das neue "Erdzeitalter des Menschen"

"Erzählformen in den Medien sind im Umbruch. Im Internet lassen sich Geschichten unter Einsatz von Bildern, Text, Video und Musik auf neuartige Weise erzählen. Der Medienwettbewerb FUTURE STORYTELLING fordert angehende Journalisten, Mediendesigner, Regisseure und medienaffine junge Erwachsene dazu auf, sich in digitalen Erzählformen mit der Anthropozän-Hypothese auseinanderzusetzen.

Die Menschheit ist zur geologischen Gewalt geworden, sie ist die treibende Kraft hinter den Transformationen unseres Planeten: Eben dies meint „Anthropozän“, das „Erdzeitalter des Menschen“.

Weltweit befassen sich Wissenschaftler und Künstler mit dem Anthropozän-Modell, angezogen von seiner Erklärungskraft als Diagnose der Gegenwart und als Horizont für Zukunftsszenarien. Hier setzt der Medienwettbewerb FUTURE STORYTELLING an. Welche Geschichten – ob Fakt, Fiktion, Mythologie oder Historie – lassen sich transmedial zum Anthropozän erzählen? ..."

Kurzexposés für Beiträge können bis zum 30.4.2014 an storytelling@hkw.de geschickt werden. Die zehn besten werden produziert und zum Anthropozän-Finale im Herbst 2014 präsentiert.

Eine Jury wählt drei Beiträge aus, die ein Preisgeld von 3.000, 2.000 und 1.000 Euro erhalten.

Die Jury:
Christian Gramsch, Direktor der Deutschen Welle Akademie (tbc)
Ilona Marenbach, Leiterin des multimedialen Projekts Wissenschaft am RBB
Prof. Hansjürgen Rosenbauer, Kulturtheoretiker, Moderator, Vorsitzender des Beirats des Medieninnovationszentrums Babelsberg
Prof. Jan Schütte, Direktor der Deutschen Film- und Fernsehakademie, Berlin
Prof. Ulrich Weinberg, Direktor der HPI School of Design Thinking; Potsdam

hkw.de/de/programm/projekte

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung:

Medienkunst-Stipendien am Edith-Russ-Haus
Und hier noch ein Ausschreibungshinweis vor Weihnachten ...

Projektförderungen für Friedrichshain-Kreuzberg
Ausschreibung: Wer sich noch bewerben will, muss sich ranhalten. Bewerbungsfrist endet am Freitag, den 15.11.2023.

Solitude-Stipendien ausgeschrieben
Ausschreibung: Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2023

Foto-Arbeitsstipendium des Haus am Kleistpark
Ausschreibung: Bewerbung noch bis 28.11.23 möglich ...

Arbeitsstipendien im Bereich Comic für 2024
Ausschreibung

Berliner Förderprogramm Künstlerische Forschung
Ausschreibung

Ausschreibung für aus der Ukraine geflüchtete Kunst- und Kulturvermittler*innen
Ausschreibung: noch bis 11. April 2023

Citizen Science. Neuer Wettbewerb der Europäischen Union
Ausschreibung: Erstmals schreibt die Europäische Union einen mit 100.000 Euro dotierten Preis für Best-Practice-Projekte aus dem Feld der Citizen Science aus. Einreichungen noch bis 13. März 2023 möglich.

Forschungs-Stipendium für Kurator*innen und Kulturproduzent*innen
Ausschreibung: Das Centro de Residencias artísticas de Matadero Madrid und das Berliner Künstlerprogramm des DAAD schreiben ein Stipendium für einen künstlerischen Forschungsaufenthalt in Madrid aus. Bewerbungsschluss: 23. Januar 2023

Digitale Entwicklung im Kulturbereich 2023
Ausschreibung: Bewerbungen für das Förderprogramm ab sofort möglich

Projektzuschüsse: Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin 2023
Ausschreibung

Forschungsstipendium am Horst-Janssen-Museum Oldenburg
Ausschreibung: Horst-Janssen-Museum und Förderverein vergeben zum zweiten Mal ein neunmonatiges Stipendium.

Voltaire-Preis 2023 ausgeschrieben
Bereits zum siebten Mal schreibt die Universität Potsdam ihren „Voltaire-Preis für Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz“ aus.

Stipendien für Berliner Projekträume und -initiativen
Ausschreibung: Noch bis 04.08.2022 können sich Betreiber*innen von Berliner Projekträumen und –initiativen im Bereich Bildende Kunst um ein Stipendium bewerben.

Mentoringprogramm für Frauen aus dem Kultur- und Medienbereich
Ausschreibung für Frauen, die eine Führungsposition in Kultur & Medien anstreben.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a.i.p. project - artists in progress




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.