logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 15.06.2024
„House“ von Amos Gitai. Dokumentar-Theater

19 Uhr: im Rahm der von Saba-Nur Cheema und Meron Mendel kuratierten Thementage „Reflexe & Reflexionen. Der 7. Oktober, der Gaza-Krieg und die Debatte in Deutschland“. Berliner Festspiele Schaperstr. 24, 10719 Berlin

Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland 2016 vergeben

von chk (21.12.2015)
vorher Abb. Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland 2016 vergeben

Für die Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland wurden folgende Künstler/innen aus den Bereichen Architektur/Landschaftsarchitektur, Bildende Kunst, Musik (Komposition) und Literatur ausgewählt:

Deutsche Akademie Rom Villa Massimo (bundesweit 9 Studiengäste, darunter 4 Berliner):
Nezaket Ekici (Bildende Kunst)
Torsten Herrmann (Musik/ Komposition)
Anna Kubelik (Architektur)
Hartmut Lange (Literatur)

Deutsche Akademie Rom Casa Baldi in Olevano Romano (bundesweit 8 Studiengäste, darunter 4 Berliner):
Johanna Diehl (Bildende Kunst)
Lucy Fricke (Literatur)
Antonia Low (Bildende Kunst)
Claudia Wieser (Bildende Kunst)

Deutsches Studienzentrum Venedig (bundesweit 8 Studiengäste, darunter 2 Berliner):
Carla Ahlander (Bildende Kunst)
Luc Döbereiner (Musik/Komposition)

Cité Internationale des Arts Paris (bundesweit 6 Studiengäste, darunter 1 Berlinerin):
Klara Hobza (Bildende Kunst)

Die Künstler/innen erhalten ein pauschales Barstipendium sowie freie Unterkunft. Je nach Stadt sind die Beträge unterschiedlich.

Der Berliner Vorauswahl-Jury, die für die Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland im Bereich Bildende Kunst insgesamt 217 Bewerbungen begutachtet hat, gehörten an: Kirsa Geiser, Antje Weitzel und Tiny Domingos.

Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler bei der für Kunstförderung zuständigen Kulturbehörde des Landes, in dem sie den 1. Wohnsitz haben, für einen Studienaufenthalt im Folgejahr.

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Auslandsstipendien:

Rom, Olevano Romano, Venedig und Paris
Kurzinfo: Die Stipendien für Aufenthalte in der vom Bund getragenen Deutschen Akademie Rom Villa Massimo und Casa Baldi 2022/23 und im Deutschen Studienzentrum in Venedig wurden vergeben. Aus Berlin u.a. dabei: Tobias Zielony, Surya Gied, Gudrun Krebitz, ...

Folgende Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland 2017/2018 wurden vergeben
Der Bund und die Länder vergeben Stipendien für Auslandsaufenthalte in den Bereichen Architektur/Landschaftsarchitektur, Bildende Kunst, Musik (Komposition) und Literatur für herausragende professionelle Künstlerinnen und Künstler.

Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland 2016 vergeben
Für die Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland wurden folgende Künstler/innen aus den Bereichen Architektur/Landschaftsarchitektur, Bildende Kunst, Musik (Komposition) und Literatur ausgewählt:

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Magdeburg

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie 15




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.