Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 17.10.2019
Vortrag von BC architects & studies

19 Uhr: The Act of Building. Der Architekt und Materialtechnologe Ken De Cooman gibt Einblicke in die forschungsbasierte Arbeit des Architekturbüros BC architects & studies. Gropius Bau | Niederkirchnerstraße 7 | 10963 Berlin

(Einspieldatum: 19.09.2019)

Stipendien für Villa Aurora & Thomas Mann House e. V. vergeben

Responsive image

Foto: Mirko Lux, © Villa Aurora & Thomas Mann House e.V.

Die Jury für die Sparte Bildende Kunst wählte aus den von internationalen Kurator*innen nominierten Künstler*innen Saâdane Afif (*1970 in Vendôme, Frankreich), Annika Kahrs (*1984 in Achim) und Anri Sala (*1974 in Tirana/ Albanien) für ein Villa Aurora Stipendium in 2020 aus. Ferner wurden Nadine Fecht (*1976 Mannheim) und Paul Hutchison (*1987 Berlin) für die beiden von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa ausgelobten Villa Aurora Stipendien ernannt.

Die Künstler*innen werden 2020 für drei Monate in der Villa Aurora in Los Angeles, dem ehemaligen Exilwohnort von Lion und Marta Feuchtwanger, leben und arbeiten. Der Verein Villa Aurora & Thomas Mann House organisiert darüber hinaus regelmäßig Programme mit seinen Stipendiat*innen in Los Angeles und Deutschland.

Jury: Jens Asthoff (Autor und freier Kritiker u.a. Artforum International), Prof. Dr. Stephan Berg (Intendant des Kunstmuseums Bonn), Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet (Kunsthistorisches Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn), Dr. Anette Hüsch (Direktorin der Kunsthalle zu Kiel) und Dr. Gabriele Knapstein (Leiterin des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart Berlin).

(Villa Aurora & Thomas Mann House e. V. fördert als unabhängiger und parteipolitisch ungebundener Mittler der Bundesrepublik Deutschland den geistigen und kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Der Verein vergibt Stipendien im Bereich Bildende Kunst, Film, Literatur und Musik in der Villa Aurora sowie Fellowships im Thomas Mann House für Wissenschaftler*innen, Vordenker*innen sowie Intellektuelle, die sich den drängenden Herausforderungen unserer Zeit stellen. Die Residenzen liegen in Pacific Palisades, einem Stadtteil von Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Regelmäßig und veranstaltet der Verein Kulturprogramme in den Vereinigten Staaten und in Deutschland.) PM

www.vatmh.org

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Villa Aurora & Thomas Mann House:

Stipendien für Villa Aurora & Thomas Mann House e. V. vergeben
Kurzinfo: Saâdane Afif, Annika Kahrs und Anri Sala erhalten 2020 ein Stipendium für die Villa Aurora Stipendium. Außerdem Nadine Fecht und Paul Hutchison.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Museum Nikolaikirche




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.