logo art-in-berlin.de

Ausschreibung für das European Media Art Festival (EMAF)

von chk (24.09.2019)
vorher Abb. Ausschreibung für das European Media Art Festival (EMAF)

Installation by Hye Young Sin (KHM), © Hye Young Sin

Medienkünstler*innen aus der ganzen Welt können ab sofort ihre Arbeiten für die Sichtung zum European Media Art Festival (22. bis zum 26. April 2020) einreichen. Die Online-Plattform submissions.emaf.de ist geöffnet. Aufgerufen sind Künstler*innen mit Arbeiten aus den Bereichen Film, Installation, Performance oder Expanded Media. Die Einreichfrist endet am 31. Dezember.

Weitere Infos: www.emaf.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema EMAF:

Open Call: European Media Art Festival
Ausschreibung: Call for Entries – Festival 2023

Call for Entries – 35. European Media Art Festival
Ausschreibung: Medienkünstler*innen aus der ganzen Welt können bis zum 7. Januar 2022 ihre Arbeiten für die Sichtung zum European Media Art Festival 2022 einreichen.

Open Call: European Media Art Festival
Ausschreibung

Ausschreibung für das European Media Art Festival (EMAF)
Kurzinfo: Medienkünstler*innen aus der ganzen Welt können ab sofort ihre Arbeiten für die Sichtung zum European Media Art Festival 2020 einreichen.

Ausschreibung zum 28. European Media Art Festival
Ab sofort können Arbeiten zum 28. European Media Art Festival angemeldet werden. Anmeldeschluss ist der 5. Dezember 2014.

Ausschreibung: European Media Art Festival
Vom 23.- 27. April 2014 findet in Osnabrück das 27. European Media Art Festival.

top

zur Startseite

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig

Anzeige
UDK Ausstellungsdesign

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GG3 - Galerie für nachhaltige Kunst




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.