logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 14.06.2024
Vortrag + Klangperformance

18 Uhr: über urbane Gewässer (Christian Wolter vom IGB Berlin) | 18:30 Klangperformance (Jasmine Guffond) im Rahmen der Ausstellung "You are among us, we are among you". Kunstbrücke am Wildenbruch | Weigandufer Ecke Wildenbruchbrücke | 12045 B

Berliner Künstler*programm des DAAD

von chk (19.01.2024)
vorher Abb. Berliner Künstler*programm des DAAD

daad galerie, Foto: art-in-berlin

Die Fellows des Berliner Künstler*programm, die 2024 mit Residenzaufenthalten in Berlin ausgezeichnet werden, stehen fest:

Bildende Künste
Maria José Arjona (Kolumbien), Green Papaya (Philippinen), Huma Mulji (Pakistan), Jaanus Samma (Estland), Anup Mathew Thomas (Indien)

Film
Khavn De la Cruz (Philippinen), Rama Thiaw (Senegal), Zheng Lu Xinyuan (China)

Literatur
Logan February (Nigeria), Tash Aw (Malaysia), China Miéville (Großbritannien), Fiston Mwanza Mujila (Österreich), María Negroni (Argentinien), Maria Stepanova (Russische Föderation)

Musik & Klang
Ting-Jung Chen (Taiwan), Agustín Raúl Genoud (Argentinien), Susie Ibarra (USA), Gian Afrisando Pujukusama (Indonesien)

Ausgewählt wurden die Künstlerinnen und Künstler von Fachjurys, deren genaue Zusammensetzung auf der Website des Berliner Künstler*programms einsehbar ist.


chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema daad:

Berliner Künstler*programm des DAAD
Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD hat die neuen Gäste für 2024 aus den Bereichen Bildende Kunst - Literatur - Film und Musik bekanntgegeben.

DAAD Artists-in-Berlin Fellows 2022
Kurzinfo: Folgende Künstler*innen werden vom DAAD Künstlerprogramm 2022 mit Residenzaufenthalten in Berlin ausgezeichnet ...

DAAD gibt Namen für das Berliner Künstlerprogramm 2021 bekannt
Kurzinfo: Die Künstler*innen, die 2021 mit Residenzaufenthalten in Berlin ausgezeichnet werden, stehen fest:

Berliner Künstlerprogramm des DAAD 2020
Kurzinfo: Wer sind die Neuen beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD 2020 ?

Die Neuen beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD
Information: Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD hat die neuen Gäste für 2019 aus den Bereichen Bildende Kunst - Literatur - Film und Musik bekanntgegeben.

Die neuen Gäste beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD
Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD hat die neuen Gäste für 2015 aus den Bereichen Bildende Kunst - Literatur - Film und Musik bekanntgegeben.

Die neuen Gäste beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD
Das Berliner Künstlerprogramm des DAAD hat die neuen Gäste für 2015 aus den Bereichen Bildende Kunst - Literatur - Film und Musik bekanntgegeben.

Berliner Künstlerprogramm des DAAD und seine Gäste 2010
Das Berliner Künstlerprogramm gilt als eines der international renommiertesten Stipendienprogramme. Auf Vorschlag unabhängiger internationaler Jurys lädt das Berliner Künstlerprogramm des DAAD folgende Künstlerinnen und Künstler für das Jahr 2010 für zwölf und in der Sparte Film für sechs Monate nach Berlin ein:

Video: "Hyper Cities - Über Städte" im Museum für Asiatische Kunst (7.9.-4.11.07)
Jedes Jahr werden Bildende Künstler und Künstlerinnen sowie Mediendesigner, Filmschaffende aus Deutschland und dem Ausland an eine Gasthochschule ihrer Wahl geschickt, um dort ihre künstlerischen Fähigkeiten auszubauen.

Video: Das Künstlerprogramm des DAAD
Eine neue Video-Serie auf art-in-berlin wird zukünftig Institutionen, die für zeitgenössische Kunst in Berlin von maßgeblicher Bedeutung sind, auf ihre aktuelle Position hin befragen. Den Anfang macht Friedrich Meschede, Referent des Künstlerprogramms des DAAD:

Katarzyna Kozyra in der daadgalerie: Nur in der Kunst werden Träume wahr.
Ilya Kabakov, Rachel Whiteread und Douglas Gordon sind nur drei der inzwischen über 900 internationalen Künstler, deren einjähriger Aufenthalt in Berlin vom Künstlerprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes unterstützt wurde.

>Berlin Files< von Janet Cardiff und George Bures Miller in der daadgalerie
Ausstellungsbesprechung: "If you had died that would have ruined my life" antwortet sie und lacht laut. Sie ist jung, blond und hübsch. Sie liegt mit rot geschminkten Lippen im Bett und lauscht einer männlichen Stimme, die von ihren Kindheitserinnerungen erzählt.

José Antonio Orts in der daadgalerie
Unter dem Titel 'Lúmenes'. . .
(Einspieldatum: 28.02.03)

Buchvorstellung und Lesung mit Michèle Métail
Am Donnerstag, dem 9. Januar 2003 um 20.00 Uhr liest die Künstlerin in der daadgalerie. . .
(Einspieldatum: 8.1.03)

top

zur Startseite

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.