Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 16.04.2024
6. Salon für Kunst und Sprache (durchgestrichen)

18 Uhr: „Mal angenommen, es gäbe keine Sprache. Wäre Kunst dann auch weg? ... Mit Jörg Begler, Hanne Stohrer, Eva Sturm. oqbo | raum für bild wort ton | Brunnenstraße 63 | 13355 Berlin

(my private) Heroes

von ch (08.06.2005)


(my private) Heroes

(my private) Heroes lautet der Titel der ersten Ausstellung (7.05.-14.08.05) in dem neuen Museumsbau von Frank Gehry in Herford. Wer keine Gelegenheit hat, die Ausstellung vor Ort zu besuchen, kann jetzt anhand des Kataloges der Frage nach der Bedeutung des Helden und Heldentums in der Kunst des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart nachgehen.
Jan Hoet, der Museumsdirektor und Initiator der Eröffnungsausstellung, lässt in dem Katalog Künstler/innen wie bspw. Marina Abramovic oder Louise Bourgeois und Kulturtheoretiker/innen wie z.B. Boris Groys oder Michael Naumann zu Wort kommen, die sich dem "Bild des Helden" in der Kunst auf unterschiedliche Weise annähern.
Sieben Kapitel bilden dabei den Rahmen: Idole und Stars, Bewaffneter und unbewaffneter Held, Täter und Opfer, Matyrium und Wunde, Porträtgalerie, Fiktiver dokumentarischer Raum, Perfomances. Der Status des Künstlers als Held wird hierbei genauso beleuchtet wie die Darstellung und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Heroischen, aber auch die fließenden Grenzen zwischen den Begriffen Held, Idol oder Star.
Zwischen den einzelnen Kapiteln sind die Abbildungen der ausgestellten Werke zu sehen, die anders als gewohnt auf durchgängig schwarzem Hintergrund präsentiert werden.
So kann sich der Leser im Katalog seine eigenen Helden suchen, denn wie heißt es so schön "Helden leben - wie die Kunst selbst – durch die passionierte Verehrung ihrer Betrachter." Auch, wenn hier natürlich die Vorauswahl von Jan Hoet getroffen wurde.

(my private) Heroes
hrsg. MARTa Herford, 2005
Kerber Verlag 2005
Preis: 39,95 EUR

ISBN 3-936646-92-9

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema my private heroes:

(my private) Heroes
Buchrezension: (my private) Heroes lautet der Titel der ersten Ausstellung (7.05.-14.08.05) in dem neuen Museumsbau von Frank Gehry in Herford. Wer keine Gelegenheit hat, ...

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH

Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Culterim Gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
tunnel 19




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.