Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 17.04.2024
Kuratorische Führung

17:30 Uhr: mit Viola Bendzko, Ute Faber, Claudia Hartwig und Jürgen Kellig im Rahmen der Ausstellung "ÄTZEN - KRATZEN - STECHEN. Druckkunst im Dialog 2024". Kommunale Galerie Berlin | Hohenzollerndamm 176 | 10713 Berlin

Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung zieht nach Berlin

von ch (04.09.2009)
vorher Abb. Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung zieht nach Berlin

Anfang 2010 zieht die Alfred-Ehrhardt-Stiftung von Köln nach Berlin in die Augustraße 75. Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung widmet sich dem Werk des Fotografen und Dokumentarfilmers (1901-1984) Alfred Ehrhardt und ergänzt wechselnde Ausstellungen zu seinem Werk durch Ausstellungen mit zeitgenössischer Fotografie und Medienkunst.

In Köln hat die Stiftung u.a. mit der Stiftung Fotografie und Kunstwissenschaft Ann und Jürgen Wilde oder dem Forum für Fotografie zusammengearbeitet.

Neben ihrer zentralen Aufgabe, das Werk Alfred Ehrhardts bekannter zu machen, plant die Stiftung außerdem einen Förderpreis für Zeitgenössische Fotografie zu vergeben, der alle zwei Jahre ausgelobt werden soll.

Abbildung:
Alfred Ehrhardt (1901-1984)
Xenophora solaris, 1940/41
© VG Bild-Kunst Bonn, 2009

Alfred-Ehrhardt-Stiftung
Schönhauser Str. 8
D - 50968 Köln
Tel. (+49) 221-398 07 14

alfred-ehrhardt-stiftung.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Alfred-Ehrhardt-Stiftung:

Dohle, Sperber, Star – es war einmal: Artensterben im Zeitalter des technologischen Fortschritts
Ausstellungsbesprechung: Es geht ums Überleben: Arten schwinden im Minutentakt und bedrohen nichts Geringeres als unsere eigene Existenz. Claudius Schulzes “Biosphere X” in der Alfred Ehrhardt Stiftung ...

Bauhaus-Pädagogik. Fritz Schleifer und Alfred Ehrhardt.
Ausstellungsbesprechung: Die Alfred Ehrhardt Stiftung lädt bereits zum dritten Mal ein, im Jubiläumsjahr unbekanntere Protagonisten der Bauhaus-Bewegung kennenzulernen.

Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung zieht nach Berlin
Anfang 2010 zieht die Alfred-Ehrhardt-Stiftung von Köln nach Berlin in die Augustraße 75. Die Alfred-Ehrhardt-Stiftung widmet sich dem Werk des Fotografen und Dokumentarfilmers (1901-1984) Alfred Ehrhardt und ergänzt wechselnde Ausstellungen zu seinem Werk durch Ausstellungen mit zeitgenössischer Fotografie und Medienkunst.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.