Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 17.04.2024
Kuratorische Führung

17:30 Uhr: mit Viola Bendzko, Ute Faber, Claudia Hartwig und Jürgen Kellig im Rahmen der Ausstellung "ÄTZEN - KRATZEN - STECHEN. Druckkunst im Dialog 2024". Kommunale Galerie Berlin | Hohenzollerndamm 176 | 10713 Berlin

Glitch Phenomena 3.0

von chk (19.03.2023)
vorher Abb. Glitch Phenomena 3.0

rosa MenkMan, how not to Be read, 2015 © rosa MenkMan

Zwischen Kunst und Informatik – Digitalvilla der Universität Potsdam wird zum Labor für Glitch Art & Glitch Aesthetic

Einblicke in die Alchemie der Glitch-Art gibt die zur Universität Potsdam gehörende Digitalvilla. Vom 22. März bis zum 30. Juni öffnet sich das Gebäude am Hedy-Lamarr-Platz einem künstlerischen Phänomen, das digitale und analoge Fehler für ästhetische Zwecke nutzt. Unter dem Titel „GLITCH PHENOMENA 3.0“ führen Vorträge, Performances, Workshops und Präsentationen in dieses technologiegeprägte Kunstgenre ein.

Rosa Menkman: Lets write a hidden message in the dirty noise of a glitch!“ – das ist der Titel des ersten Ausstellungsmoduls der „Plattform Glitch Aesthetics“, die am 22. März um 19 Uhr mit einem Künstlerin-Gespräch eröffnet wird.

"„Glitch“ beschreibt im Englischen ein unerwartetes Ereignis/oder Ergebnis, eine Fehlfunktion digitaler oder analoger Artefakte. In der Kunstgeschichte ist die Dekonstruktion von Visualität eine Konstante und Ausdruck kritischer künstlerischer Praxis. Nam June Paik, JODI, Rosa Menkman oder Lisa Paclet und viele andere zerlegen Medien, vernichten oder beschädigen Dateien." erklärt die Kuratorin und Initiatorin der Plattform Glitch Aesthetics Verena Voigt M.A.

Gefördert durch die Stiftung Kunstfonds. NEUSTARTplus Plattformen der Bildenden Kunst.

Weitere Informationen: www.verena-voigt-pr.de

Digitalvilla, Hedy Lamarr-Platz, 14482 Potsdam
14482 POTSDAM
KARL-MARX-STR. 67

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Glitch Phenomena:

Control of Loss: Carbolytics. JOANA MOLL in der Digitalvilla (Potsdam)
Gastbeitrag: Verena Voigt

Glitch Phenomena 3.0
Veranstaltungstipp: Zwischen Kunst und Informatik – Digitalvilla der Universität wird zum Labor für Glitch-Art & Glitch Aesthetic in Potsdam

top

zur Startseite

Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE

Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
neurotitan




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.