Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de

Antidiskriminierungsklausel wird gekippt

von ct (23.01.2024)
vorher Abb. Antidiskriminierungsklausel wird gekippt


Identität Symbolbild

Die Antidiskriminierungsklausel wird aufgrund juristischer Bedenken nicht mehr in Zuwendungsbescheiden angewendet, wie die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt mitteilte.
Senator Joe Chialo unterstreicht, dass das Ziel einer diskriminierungsfreien Kultur weiterhin besteht und die Einführung der Klausel lediglich den Beginn des Diskurses markierte. So plant die Senatsverwaltung einen intensiven Austausch, um den Diskurs mit Institutionen und Kulturschaffenden zu vertiefen. Chialo betont weiterhin sein Engagement für eine diskriminierungsfreie Entwicklung der Berliner Kultur, nimmt jedoch die Bedenken bezüglich Kunstfreiheit ernst. Dabei hofft er auf überparteiliche Zusammenarbeit. Die Antidiskriminierungsklausel wurde vor einem Monat aufgrund des Berliner Landeskonzepts zur Antisemitismus-Prävention aus dem Jahr 2019 eingeführt.

Wir haben kürzlich über die Reaktionen verschiedener Kulturinstitutionen berichtet: Kunstfreiheit und Antidiskriminierungsklausel

ct

weitere Artikel von ct

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Antidiskriminierungsklausel:

Antidiskriminierungsklausel wird gekippt
Kurznachricht

Kunstfreiheit und Antidiskriminierungsklausel
Kommentar: Die "Antidiskriminierungsklausel" sorgt seit Jahresbeginn in der Berliner Kulturszene für Aufregung. Der Senator für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Joe Chialo, hat entschieden, dass Anträge auf finanzielle Unterstützung seiner Behörde mit dieser Klausel verknüpft werden.

top

zur Startseite

Anzeige
artspring berlin 2024

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.