ct
Zeichen in der Digitalen Bildgenese


ct
Nutzen, Chancen und Risiken von KI im Bereich Bildender Kunst
Nachricht: Eine aktuelle und sehr interessante Studie der Stiftung Kunstfonds und der Initiative Urheberrecht untersucht die Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz (KI) im Bereich der bildenden Kunst.

ct
Über den Preis der Nationalgalerie
Besprechung: Natürlich sind vier Positionen mehr als eine.

ct
Interpretation des Bildes. Wenn Gemini ein Bild interpretiert ...
Zwei von der KI generierte Bilder werden von der KI interpretiert.

ct
KI-generierte Bilder im Kontext konzeptueller Verfahren: Vom Readymade zum synthetischen Objekt
Die Entwicklung des Objekts in der Kunst nach Marcel Duchamp und Donald Judd markiert signifikante Wendepunkte in der Kunstgeschichte, die jeweils den Begriff und die Wahrnehmung von Kunstobjekten und deren Rolle im künstlerischen Diskurs radikal veränderten.

ct
Vernissagen in Berlin
... in dieser Woche (unsere Auswahl).

ct
Strukturierte Komplexität
Bildgenese: Die Abbildungen entstammen einer Serie von KI-generierten Bildern zum Thema "mehrdimensionales Werk" im Kontext konzeptueller Verfahren.

ct
Antidiskriminierungsklausel wird gekippt
Kurznachricht

ct
Sicherheit jüdischer Studierender an Universitäten
Kurznachricht: zur gestrigen Demo von Fridays for Israel

ct
Jesse Darling ist Turner Preisträger 2023
Kurznachricht: Der in Berlin lebende Künstler Jesse Darling erhält den diesjährigen Turner Prize.

ct
Die Treppe und die Kunst aus der Sicht der Künstlichen Intelligenz
Thema: Bildgenese

ct
11x7-2. Isa Genzken 75/75 in der Neuen Nationalgalerie
Besprechung: Nur noch bis 27.11.23: Dafür ist dann das Museum anlässlich des Geburtstags der Künstlerin auch am Montag, den 27.11., geöffnet.

ct
Interpretationen der Signatur eines Künstlers durch KI


ct
Licht, Farbe, Sound. Die Verwandlung des Pergamonmuseums durch Liam Gillick
Ab 23.10.2023 wird das Pergamonmuseum für die nächsten vier Jahre komplett geschlossen. Aktuell lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen den einzigartigen Sammlungen, sondern auch wegen der Ausstellung Filtered Time von Liam Gillick.

ct
Algorithmen visualisiert
Die Prozesse der Datenverarbeitung durch Algorithmen beschreiben unterschiedliche Konstellationen ...

ct
Machine learning algorithms generate new works based on pattern


ct
Farblich akzentuierte Portraits der Künstlichen Intelligenz


ct
Dies ist kein Sneaker
Sneaker, Fashion and art

ct
Am Abgrund der Bilder
Was ist Kunst? Was kann Kunst? Was wollen wir?

ct
Abstrakte Datenstrukturen in Kunst und KI
Thema Bildgenese: Die Möglichkeiten, Bilder mit Bildgeneratoren zu erzeugen, sind unbegrenzt.

ct
Der Deutsche Fotorat und die Künstliche Intelligenz
Kurznachricht: Der Deutsche Fotorat hat eine Stellungnahme zur Problematik computergenerierter Bilder versus Fotografie veröffentlicht.

ct
Gallery Weekend Berlin 2023
Die Beziehung zwischen der lokalen Künstler:innenpräsenz und dem globalen Kunstmarktgeschehen ist komplex und hängt von vielen Faktoren ab.

ct
Bildideen zur Zukunft des Museums aus der Sicht der Künstlichen Intelligenz
Wie die Künstliche Intelligenz mit dieser Bildidee umgeht, zeigt das Folgende.

ct
Künstliche Intelligenz, Betrachter*innen und das Kunstwerk
Zur Bildgenese: Die Rolle der Betrachter:innen in der bildenden zeitgenössischen Kunst ist einem steten Wandel unterzogen.

ct
Kunstfreiheit und staatliche Interventionsmöglichkeiten
Informationen zum dem Gutachten "Grundrechtliche Grenzen und grundrechtliche Schutzgebote staatlicher Kulturförderung" anlässlich der documeta15

ct
Audienz im Metaverse. Über eine Sahneperformance (eine Fiktion)
Zu Pfingsten: Eine Geschichte über die Kunst und die Zeit

ct
Dieter-Ruckhaberle-Förderpreis 2022 geht an Anna Scherbyna und Uliana Bychenkova
Der Förderpreis umfasst eine Residency im Künstlerhof Frohnau und eine Ausstellung in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf.

ct
Digitalisierung im Berliner Kunstmarkt
Eine Studie ...

ct
Gerhard Richter zum Neunzigsten
Glückwunsch und alles Gute. Außerdem ist nach zweijähriger Sanierungszeit der Dominikanerkirche in Münster seine "Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel" wieder zu erleben --> Video

ct
..., pointing at art
Unsere Aktivitäten im Bereich der Künstlichen Intelligenz: Um den aktuellen Stand der Künstlichen Intelligenz zu überprüfen, haben wir die Phrase "pointing at art" durch einen Künstler*namen erweitert. (Eine analytische Befragung KI basierter Bildgenese)

ct
Eine analytische Befragung der KI basierten Bildgenese.
Ausgewählte Variationen, eine Treppe herabsteigend. (Unsere Aktivitäten im Bereich der Künstlichen Intelligenz)

ct
documenta fifteen startet Ticketverkauf und gibt Künstler*innenliste bekannt
Kurzinfo: Letzten Mittwoch hat der Ticketverkauf der documenta fifteen begonnen. Das Kuratorenteam hat außerdem in Kooperation mit dem niedersächsischen Straßenmagazin "Asphalt" Hintergrundinformationen und die Künstler*innenliste veröffentlicht.

ct
Klaus Biesenbach wird Direktor der Neuen Nationalgalerie und des Museums des 20. Jahrhunderts
Neuigkeiten: Der Künstlerische Direktor des Museum of Contemporary Art in Los Angeles und MoMA-Chefkurator, Klaus Biesenbach, übernimmt das Amt des Direktors der Neuen Nationalgalerie und des Museums des 20. Jahrhunderts zum 1. Januar 2022.

ct
Künstler*liste Masculinities in unserer Datenbank


ct
Studio Berlin Ausstellung Berghain


ct
Zivilgesellschaftliche Zapfenstreiche
Das Zentrum für Politische Schönheit macht mit neuer Aktion auf das Verblassen der "Deutschen Erinnungnskultur" auf sich aufmerksam.

ct
Der erste Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts
Kurzinfo: Geht doch. Nach vielen Diskussionen ist es nun soweit, heute erfolgt der Erste Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts.

ct
Galerienumfrage 2019 zum Kunstmarktstandort Berlin
Zuerst zwei gute Nachrichten...

ct
Über uns


ct
Futurium - Ein Haus der Zukünfte
Kurzinfo: Im neu eröffneten Futurium dreht sich alles um die Frage: Wie wollen wir leben? Dazu gibt es Ausstellung mit den drei Denkräumen Mensch – Natur – Technik. Besucher*innen im Forum gemeinsam diskutieren und im Futurium Lab eigene Ideen ausprobieren.

ct
Gallery Weekend
Bildstrecke, Teil 2

ct
Gallery Weekend
Bildstrecke, Teil 1

ct
Gallery Weekend Berlin 2019 - Teilnehmende Künstler*innen
Betrachtet man die am Gallery Weekend 2019 teilnehmenden Künstler*innen fallen besonders diejenigen auf, die auch in der Vergangenheit schon bei der jährlich wiederkehrenden Veranstaltung präsentiert wurden, wie u.a.: ...

ct
Bestandsaufnahme Gurlitt. Ein Kunsthändler im Nationalsozialismus
Letzte Gelegenheit. Am 7.1.2019 endet die Ausstellung.

ct
Bilder von der art berlin - Fair for Modern and Contemporary Art, 2018
erste Eindrücke ...

ct
Foucaultsches Pendel von Gerhard Richter in Münster


ct
Erste Impressionen zur 10. Berlin Biennale (Juni 2018)
Video zur Ausstellung in den KW Institute for Contemporary Art.

ct
Video: Karma Ltd. Extended (Apri 2018)
Ein Interview mit den Kuratorinnen Pauline Doutreluingne und Petra Poelzl.

ct
Stephanie Rosenthal: Neue Direktorin des Gropius Bau stellt sich vor
Der Nobelpreisträger Francis Crick warnte einst ...

ct
Höhere Ausstellungshonorare für Bildende Künstler_innen in Berlin
Die neue Leitlinie der Senatsverwaltung für Kultur und Europa wurde heute veröffentlicht.

ct
LOST WORDS. Chiharu Shiota in der Nikolaikirche (November 2017)
Endet morgen: Hier unser Video: Ein Ausstellungsrundgang ...

ct
3. Berliner Herbstsalon (November 2017)
Videoimpressionen

ct
3. Berliner Herbstsalon - Desintegriert Euch!
Eine Bilderstrecke: Der 3. Berliner Herbstsalon (11.- 26.11.) versammelt Arbeiten von rund 100 bildenden und darstellenden Künstlern, die sich kritisch mit Konstruktion von Identität und Einheit auseinandersetzen.

ct
Video: … auf jeden Fall eine Künstlerin (Oktober 2017)
Die Preisträgerin des Preises der Nationalgalerie ist Agnieszka Polska.

ct
Gilbert&George
Audio: Gilbert&George über ihre aktuelle Ausstellung in der St. Matthäus-Kirche.

ct
Emma Lavigne und die Lyon Biennale 2017
Wir trafen letzte Woche Emma Lavigne, die Direktorin des Centre Pompidou-Metz und Kuratorin der diesjährigen 14. Lyon Biennale

ct
Immersion - Limits of Knowing, Erste Videos
Von Juli bis Oktober 2017 präsentieren die Berliner Festspiele in der Programmreihe „Immersion“ Kunstwerke, die im Grenzbereich zwischen Aufführung und Ausstellung liegen.

ct
Ausstellungsbesprechung + Video: David Claerbout - Olympia
Letztes Wochenende: In der den Kesselraum füllenden Arbeit, hat David Claerbout auf der Grundlage einer digitalen 3D Rekonstruktion des Olympia Stadions eine Echtzeit-Installation geschaffen,...

ct
Hanne Darboven - Korrespondenzen
Nach 2008 kommt es anlässlich der Schenkung von 15 bedeutenden Werken Hanne Darbovens durch Susanne und Michael Liebelt im Hamburger Bahnhof-Museum für Gegenwart erneut zu einer Ausstellung zu Hanne Darboven.

ct
Bekanntgabe der ars viva-Preisträger 2018
Der diesjährige ars viva-Preis 2018 geht an Anna-Sophie Berger, Oscar Enberg, Zac Langdon-Pole.

ct
Juergen Teller - Enjoy your life | 20. 04. - 3. 07. 2017
Eine Bildstrecke zur Ausstellung Juergen Teller - Enjoy your life im Martin-Gropius-Bau

ct
alien matter, die Ausstellung zur transmediale
Ein Kommentar

ct
Museum Barberini in Potsdam wird eröffnet
Am 23. Januar 2017 eröffnet das Museum Barberini am Alten Markt in Potsdam. Die Gründung des Museums Barberini ist eine Initiative des SAP-Mitbegründers Hasso Plattner. Erste Eindrücke, hier:

ct
Gabi Ngcobo wird Kuratorin der 10. Berlin Biennale
Die nächste Kuratorin der Berlin Biennale steht fest: Gabi Ngcobo. Zum Auswahlkomitee gehörten Krist Gruijthuijsen, KW Institute for Contemporary Art, Berlin, DE; Vasif Kortun, SALT, Istanbul/Ankara, TR;...

ct
abc - art berlin contemporary - eine Plattform für Entdeckungen
Nach einer Messe sind immer alle zufrieden, haben verkauft und das Konzept der abc 'eine Plattform für Entdeckungen zu sein', hat sich nochmals positiv verstärkt. Soweit so gut.

ct
David Claerbout - Olympia


ct
NO IT IS ! William Kentridge im Martin-Gropius-Bau und im Haus der Berliner Festspiele
Nur noch dieses Wochenende ...

ct
Hauptstadtkulturfonds: Entscheidung über Fördergelder
Der Hauptstadtkulturfonds vergibt im ersten Entscheidungsverfahren für das Jahr 2017 rund 3,2 Millionen € für 40 Projekte.

ct
Neues Denkmal von Micha Ullman eingeweiht
Video + Text: 2012 hat Micha Ullman seine Pläne für ein Denkmalprojekt für Moses Mendelssohn im Rahmen eines Kongresses und Treffens der Nachkommen Moses Mendelssohns im Säulensaal des Berliner Rathauses vorgestellt.

ct
HERO MOTHER: Contemporary Art by Post-Communist Women Rethinking Heroism
Nur noch dieses Wochenende: zu der Ausstellung haben wir ein Video, Bilder und die Fakten ...

ct
9. Berlin Biennale
Erste Eindrücke im Video vom gestrigen Rundgang:

ct
no pain no game (mit Video)
Arbeiten des Künstlerduos //////////fur//// (Volker Morawe / Tilman Reiff) im Museum für Kommunikation Berlin.

ct
Letzte Tage - Ausstellungen:
nicht mehr lange sind diese Ausstellungen zu sehen

ct
Archivdatenbank der Akademie der Künste ist online
Ab sofort steht für jeden das Archiv der Künste, das zu den bedeutendsten interdisziplinären Archiven zur Kunst und Kultur der Moderne im deutschen Sprachraum zählt, online zur Verfügung.

ct
Prix Ars Electronica 2016 gestartet
Ausschreibung: Der seit 1987 ausgeschriebene Prix Ars Electronica zählt zu den wichtigsten Kunstwettbewerben im digitalen Medienbereich weltweit.

ct
Neue Ausschreibung für Projekträume und -initiativen
Neben Galerien, Museen oder Kunstvereinen beleben künstlerische Projekträume und-initiativen immer stärker die Berliner Kunstszene u.a.

ct
Video: Terry Fox in der Akademie der Künste
Terry Fox. Elemental Gestures. Nur noch bis 10.1.2016. Wir sprachen mit den beiden Kuratoren der Ausstellung, Arnold Dreyblatt und Angela Lammert, über das komplexe Werk von Terry Fox.

ct
Terry Fox in der Akademie der Künste
Erste Bilder von der Ausstellung. Video folgt.

ct
Video: Atelierbesuch bei Mwangi Hutter
Wir besuchten Mwangi Hutter in ihrem Atelier und sprachen mit ihnen über ihren künstlerischen Ansatz. Das Interview führte Inge Pett für art-in-berlin.


ct
STADT/BILD. Fluids. A Happening by Allan Kaprow, 1967/2015
Heute wird vor der Neuen Nationalgalerie „Fluids. A Happening by Allan Kaprow, 1967/2015“ eröffnet, hier eine Fototreihe zur Aktualisierung des Happenings.

ct
Zentrum für Politische Schönheit: Die Toten kommen
"Wir holen das Problem nach Deutschland. Dahin, wo die wichtigsten Entscheidungen gegen die Humanität Europas gefällt werden, die Konsequenzen aber nicht anlanden." heißt es auf der Website des Zentrums für Politische Schönheit.

ct
Wiedereröffnung Berlinische Galerie 2015
Erste Eindrücke: Mit 4 neuen Ausstellungen eröffnet die Berlinische Galerie im Mai 2015 die sanierten Räume für das Publikum.

ct
Video: ZERO - Die internationale Kunstbewegung der 50er und 60er Jahre­
Aktuell ist im Martin-Gropius-Bau die mit 200 Werken bisher umfassendste ZERO-Ausstellung seit Bestehen der Bewegung 1957 zu sehen.

ct
Online-Bewerbung für Arbeitsstipendien Bildende Kunst 2015
Ausschreibung: Die Berliner Kulturverwaltung vergibt auch in diesem Jahr Arbeitsstipendien für Bildende Kunst.

ct
Festival of Future Nows
Gestern Abend in der Neuen Nationalgalerie ... Eine Bildstrecke:

ct
3teilige Videoserie zu: Schwindel der Wirklichkeit
Video Teil 3: Dieses Mal art-in-berlin im Gespräch mit der Kuratorin Anke Hervol über den „Schwindel der Wirklichkeit“.

ct
Berliner Kunstmessen in Bildern
Eine Bilderstrecke zur abc und Positions

ct
3teilige Videoserie zu: Schwindel der Wirklichkeit
Video Teil 2: Dieses Mal art-in-berlin im Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Mark Butler über den „Schwindel der Wirklichkeit“.

ct
Gamification
Video mit dem Medienwissenschaftler Mark Butler über den Begriff „Gamification“.

ct
3teilige Videoserie zu: Schwindel der Wirklichkeit
Video Teil 1: „Schwindel der Wirklichkeit“ ist eine Untersuchung der Akademie der Künste zu den Interventionen und Strategien zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, Wirklichkeit zu konstruieren und zu dekonstruieren.

ct
Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"
Der Künstler und Medienwissenschaftler Roy Ascott gilt als Pionier der Kybernetik und der telematischen Kunst. Sein Arbeit setzt sich mit dem Einfluss des Digitalen und der Telekommunikation auf das Bewusstsein auseinander. Auf der diesjährigen Ars Electronica ...

ct
VideoTeaser: Prix Ars Electronica
Wir waren vor Ort und haben uns umgesehen. Wir sprachen mit Kuratoren und trafen auf Künstler wie bspw. Roy Ascott, der zu den Pionieren der Medienkunst zählt. Ihm widmen wir in Folge eine ausführliches Video, in dem der Künstler über sein Konzept und seine künstlerische Entwicklung spricht. Hier jedoch zunächst ein kurzer Teaser zu dem Prix Ars Electronica.

ct
Video: Otto Piene. More Sky - Neue Nationalgalerie
Die Neue Nationalgalerie und die Deutsche Bank KunstHalle widmen dem Künstler Otto Piene drei spektakuläre Projekte.

ct
Video: Der Berliner Fotokünstler Stefan Heyne
Aktuell zeigt die Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung eine umfangreiche Einzelausstellung des Berliner Fotokünstlers Stefan Heyne.

ct
Video: 8. Berlin Biennale
Eine geteilte 8 ist das Logo der am Mittwoch eröffneten 8. Berlin Biennale. Sie bildet die geschweifte Klammer um die von dem kolumbianisch / kanadischen Künstler und Kunsthistoriker Juan A. Gaitán und seinem Beraterteam kuratierte Veranstaltung.

ct
Künstlerliste zur 8. Berlin Biennale
10 Tage vor Beginn der 8. Berlin Biennale wurden die Namen weitere Künstler veröffentlicht. (Jetzt komplette Liste)

ct
Künstlerliste Datenblätter Gallery Weekend Berlin 2014
Die Daten im Blick ...

ct
Video: Alexander Ochs über Ai Weiwei
art-in-berlin hat mit dem Galeristen und Kenner der chinesischen Kunstszene, Alexander Ochs, über Ai Weiwei gesprochen.

ct
Ausstellungsvideo zu Ai Weiwei
In den Medien erregt Ai Weiweis Ausstellung "EVIDENCE" großes Aufsehen.

ct
Ai Weiwei - Statement zu seiner Ausstellung -Evidence- im Martin-Gropius-Bau
Bevor wir unser Ausstellungsvideo zeigen, hier eine Grußbotschaft Ai Weiweis. Der Künstler durfte weder zum Aufbau der Ausstellung noch bei seiner Ausstellungseröffnung aus China ausreisen. Die chinesischen Behörden

ct
Twitterzahlen zur Kunst
Twitterzahlen zur Kunst im März, denn: From March 24-30, hundreds of UK museums & galleries will take part in the first #MuseumWeek

ct
Von einem Ausflug nach Kassel: Speculations on Anonymous Materials
Ausstellungsbesprechung: Dass das Digitale das Erkennen bzw. Geistiges vielleicht errechnen kann bzw. zumindest gravierend verändert, findet seit geraumer Zeit auch in künstlerischen Strategien seinen Ausdruck.

ct
Audio: Echte Gefühle: Denken im Film
Audio: Der Film als Emotionsmaschine, der auf Realität, die er authentisch abzubilden sich bemüht, zurückwirkt. Dies scheint das Thema der Ausstellung "ECHTE GEFÜHLE: DENKEN IM FILM" im KW Institute for Contemporary Art zu sein.

ct
Egidio Marzona schenkt der Stiftung Preußischer Kulturbesitz 372 Werke zeitgenössischer Kunst
Seit den späten 1960er Jahren sammelt Egidio Marzona zeitgenössische Kunst. Schwerpunkt: Concept Art, Minimal Art, Arte Povera und Land Art.

ct
Video: Susan Philipsz »Part File Score«
Die schottische Künstlerin Susan Philipsz (*1965 in Glasgow) gewann 2010 den Turner Prize. Jetzt ist von ihr im Hamburger Bahnhof eine 24-Kanal Sound Installation zu hören und zu sehen.



Berlin Daily 16.07.2024
Fluxus Pieces
19 Uhr: Kompositionen u.a. von Philip Corner, Geoffrey Hendricks, Milan Knížák, Henning Christiansen, Bengt af Klintberg im Rahmen d. Ausstellung »Holy Fluxus«. St. Matthäus-Kirche | Matthäikirchplatz | 10785 Berlin

Anzeige
UDK Ausstellungsdesign

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GG3 - Galerie für nachhaltige Kunst




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Der Divan - Das Arabische Kulturhaus




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf