Anzeige
documenta15

logo art-in-berlin.de

Juergen Teller - Enjoy your life | 20. 04. - 3. 07. 2017

von ct (19.04.2017)
vorher Abb. Juergen Teller - Enjoy your life | 20. 04. - 3. 07. 2017



Eine Bildstrecke zur Ausstellung Juergen Teller - Enjoy your life im Martin-Gropius-Bau

Juergen Teller (*1964 in Erlangen) zählt international zu den gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Sein Werk changiert zwischen Kunst und kommerzieller Fotografie. Die Fotografien zeigen neben seiner Familie und zahlreichen biografisch motivierten Selbstportraits, Models und Popstars in privaten Momenten und abseits der Kulissen glamouröser Inszenierungen. Er fügt den Klischees von Schönheit und Perfektion zudem ironische Brechungen hinzu. Seit 1986 lebt er in London.



Weitere biografische Angaben unter: Kurzbiografie



Im Gropius Bau sind 250 Bilder seiner Bilder zu sehen.





Durch seine Zusammenarbeit mit Mode und People Magazinen erschließen sich Keller immer wieder neue Möglichkeiten, so fußt zum Beispiel eine Werkserie mit Cindy Sherman auf der Anregung aus dem kommerziellen Bereich. Eine nicht ganz leicht zu lösende Herausforderung.

Ausstellungsdauer: 20. April bis 3. Juli 2017

Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Tel +49 30 254 86-0
www.gropiusbau.de/

ct

weitere Artikel von ct

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Forschungsstipendium am Horst-Janssen-Museum Oldenburg
Ausschreibung: Horst-Janssen-Museum und Förderverein vergeben zum zweiten Mal ein neunmonatiges Stipendium.

kulturBdigital Lab
Kurznachricht: Kooperationsvereinbarung zur Verstetigung des „kulturBdigital Lab“ zwischen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Technologiestiftung Berlin.

berlin daily (bis 28.8.22)
Der August neigt sich seinem Ende. Hier unsere Tipps für die Woche.

Umfangreiches Programm zur Berlin Biennale
Noch bis 18.9.2022: Die Berlin Biennale wird von einem umfassenden Programm begleitet.

Hilfsangebote an Kulturschaffende aus der Ukraine
Kurzinfo: Goethe-Institut und Artists at Risk koordinieren Hilfsangebote an Kulturschaffende aus der Ukraine.

berlin daily (bis 21.8.22)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in unserer wöchentlichen Vorschau:

Voltaire-Preis 2023 ausgeschrieben
Bereits zum siebten Mal schreibt die Universität Potsdam ihren „Voltaire-Preis für Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz“ aus.

Kunstfestival Ortstermin 22 »lieber laut«
Das Moabiter Kunstfestival Ortstermin lädt Künstler:innen aller Sparten ein, nach zwei Jahren verordneter Beschränkungen, Räume der Begegnung und Räume der Stadt mit energetischer Intensität zurückzuerobern.
Eröffnung: 26.8.2022 Festival: 27. – 28.8.2022 (Medienkooperation)

DIE DOCUMENTA FIFTEEN IN KASSEL
An jedem zweiten Wochenende im Monat findet zudem Meydan statt. Meydan sind Wochenenden voller Veranstaltungen ... (18. 07. - 25. 09. 2022) (Sponsored Content)

berlin daily (bis 14.8.22)
Überall Ferien, nicht ganz ...

Neue Projektförderungen aus dem Diversitätsfonds für das Jahr 2023
Ausschreibung

Was jetzt? Von Dystopien zu Utopien
Ausschreibung: DAGESH-Kunstpreis 2023

aquamediale 15 | 2023: „Unart Natur – Mensch prokontra Natur"
123 Bewerbungen aus 16 Nationen sind im Rahmen des Open Call zur aquamediale e.V. 2023 in Schlepzig eingegangen. Wer dabei ist, wurde am Wochenende bekanntgegeben ... (Sponsored Content)

Neues zur Kunsthalle Berlin
Kurznachricht: Das aktuell im August stattfindende Project Space Festival 22 übernimmt die URL kunsthalleberlin.de

berlin daily (bis 7.8.22)
Tipps für die Woche ...

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
ortstermin berlin

Anzeige
KUNST NACH DER SHOAH

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.