Anzeige
B3 Biennale

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 25.10.2021
Künstlerinnengespräch

19 Uhr: mit Arina Dähnick und Joachim Jäger (Leiter der Neuen Nationalgalerie). Im Rahmen der Ausstellung „The MIES Project“ in der Guardini Galerie. Kirche St. Matthäus, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

MINIMALISM AND AFTER / 2.Teil

von ch (10.02.2003)


MINIMALISM AND AFTER / 2.Teil

In den Ausstellungsräumen der DaimlerChrysler AG / Weinhaus Huth (Alte Potsdamer Str. 5 / 10785 Berlin) beginnt am 14.2. der 2. Teil der Ausstellung "MINIMALISM AND AFTER". Die ausgestellten Werke - rund 40 Neuerwerbungen - sollen repräsentative Positionen des Minimalismus sowie dessen Weiterentwicklung in der zeitgenössischen Kunst aufzeigen.
 
Künstler: John M Armleder, Richard Artschwager, Wolfgang Berkowski, Stephen Bram, Daniel Buren, Ian Burn, Hanne Darboven, Gene Davis, Hermann Glöckner, Benoit Gollety, Katharina Grosse, Esther Hiepler, Sol LeWitt, John McLaughlin, Olivier Mosset, David Novros, Charlotte Posenenske, Gerwald Rockenschaub, Henryk Stazewski, Katja Strunz, Michael Zahn.

Öffnungszeiten: tägl. 11-18Uhr
Ausstellungsdauer: 14.2.-18.5.03


ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen