Berlin Daily 22.10.2020
FOTO-TALK: Auf der Couch

19 Uhr: mit dem Galeristen Johann König diskutieren Fotograf*innen des Fotostudios für Blinde Fotograf*innen. nur mit Online-Ticket.
f³ – freiraum für fotografie | Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Projektförderung für Friedrichshain-Kreuzberg

von chk (26.10.2016)
bilder



Bis zum 16.12.2016 können Bewerbungen um Fördergelder aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und der Projektförderung aus bezirklichen Zuwendungen sowie Mitteln des Bezirkskulturfonds für das Jahr 2017 eingereicht werden. Als rechtzeitige Abgabe für beide Förderungen gilt das Datum des Poststempels sowie das Datum des Eingangs per E-Mail.

Dazu heißt es in der Ausschreibung:

Fördermittel aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung Fördersäule 3 werden im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit einer Gesamtsumme von 30 000 Euro einmal im Jahr vergeben. Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, Fördersäule 3, fördert Kooperations-projekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen mit einer Fördersumme in Höhe von jeweils maximal 3000 Euro. Die Jurysitzung für den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung findet voraussichtlich Ende Januar 2017 statt.

Die Projektförderung besteht mit einer Gesamtsumme von rund 85 000 Euro aus bezirklichen Zuwendungen sowie Mitteln des Bezirkskulturfonds und wird an künstlerische und soziokulturelle Projekte in Spielstätten, Soziokulturellen Zentren, Projekträumen und Museen in Friedrichshain-Kreuzberg vergeben. Durch die Förderung von künstlerischen und soziokulturellen Vorhaben soll dazu beigetragen werden, die kulturelle Infrastruktur und Vielfalt im Bezirk zu stärken. Projekte aller Sparten der Kunst können eine Fördersumme von jeweils maximal 5000 Euro beantragen. Die Fördermittel werden auf der Grundlage der Empfehlung einer Jury vergeben, die sich aus Vertreter*innen verschiedener Sparten und dem Fachbereich Kultur und Geschichte zusammensetzt. Die Jurysitzung findet voraussichtlich Anfang Februar 2017 statt.

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur und Geschichte, Projektförderung,
Marchlewskistr. 6
10243 Berlin – Friedrichshain.

Ansprechpartnerin für Projektförderung im Fachbereich Kultur und Geschichte
Julia Zieger, Telefonnummer: 030– 293479441, E-Mail: projektfoerderung@kulturamtfk.de
Formulare+weitere Infos:
kulturamt-friedrichshain-kreuzberg.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung:

Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin im Jahr 2021
Kurzinfo: Projektzuschüsse zur Förderung von Präsentationsvorhaben.

Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kultur
Förderprogramm für Projekte zur beruflichen Integration von Kunst-, Medien- und Kulturschaffenden aller Sparten, die ihre bisherigen Aufenthaltsländer aufgrund der dortigen politischen Situation verlassen haben.

Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021
Ausschreibung: Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021

Recherchestipendien für Künstler*innen und Kurator*innen
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat Recherchestipendien im Bereich bildende Kunst für 2020 ausgeschrieben.

Ausschreibung Kulturstandort
Nach Pfingsten beginnen wir die Woche mit einem Hinweis auf die Ausschreibung für den Kulturstandort Wissmannstr. 32 / Neukölln (bisher: „Werkstatt der Kulturen“)

IKOB - Kunstpreis - Preis für feministische Kunst
Ausschreibung: IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen ruft zum ersten Mal in seiner 26-jährigen Geschichte den IKOB - Kunstpreis ausdrücklich als Preis für feministische Kunst aus. Eingeladen sind sowohl Künstlerinnen als auch Künstler.

Arbeitsstipendien in Ahrenshoop
Ausschreibung: Das über 120 Jahre alte Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop schreibt für die Jahre 2020 und 2021 neue Stipendien aus.

KIWit – Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer
Info: KIWit-School: Das Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich sucht nach Talenten für den Bereich Kunst und Kultur

European Media Art Platform / European Media Artists in Residence Exchange 2019
Ausschreibung: Bewerbungsfrist noch bis 3. Dezember 2018, 12:00 (MEZ)

Film- und Videoförderung für Filmemacherinnen
Ausschreibung: Stipendien und Projektmittel für Filmvorhaben im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms für 2019 ausgeschrieben.

Präsentationsförderung zeitgenössischer bildender Kunst in Berlin im Jahr 2019
Die Deadline für die Bewerbung zur Präsentationsförderung ist 24. Oktober 2018, 18.00 Uhr. Nicht mehr viel Zeit ...

Bewerbung für Ausstellung in der Galerie im Saalbau, Neukölln
Der Fachbereich Kultur des Bezirksamts Neukölln vergibt drei der insgesamt sechs Ausstellungen, die in der Galerie im Saalbau stattfinden, an Neuköllner Künstler*innen. Bewerbung noch bis 30.8. möglich.

Weltoffenes Berlin
Ausschreibung: Förderungen im Programm „Weltoffenes Berlin“ für 2019 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss: 6.9.2018

In The Neighbourhood
Offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Projektinitiativen und Projekträumen ohne Raum ... (Bewerbungsschluss 30.05.2018)

Deutscher Museumsbund-Teilstipendium für Bildwissenschaft, MA
Ausschreibung: Auch für Berliner Studierende interessant

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.