Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 16.04.2024
6. Salon für Kunst und Sprache (durchgestrichen)

18 Uhr: „Mal angenommen, es gäbe keine Sprache. Wäre Kunst dann auch weg? ... Mit Jörg Begler, Hanne Stohrer, Eva Sturm. oqbo | raum für bild wort ton | Brunnenstraße 63 | 13355 Berlin

ART FORUM BERLIN 2003 - erste Eindrücke

von Joanna Olchawa (01.10.2003)
vorher Abb. ART FORUM BERLIN 2003 - erste Eindrücke

Die Existenz einer aktiven Kunstszene wird durch die Präsenz von Museen, Sammlern, Galerien und Messen bestimmt, die sich für die Künstler und ihre Werke einsetzen. In der Berliner Kunstwelt hat sich das ART FORUM Berlin, das vom 1.-5. Oktober stattfindet, bereits etabliert. Die internationale Messe für Gegenwartskunst konzentriert sich dieses Jahr auf 100 Galerien aus 24 Ländern; ein Viertel davon stammt aus Berlin. Ausgewählt von einer internationalen Jury warten in den denkmalgeschützten Hallen 18 bis 20 renommierte Arbeiten von rund 1000 Künstlern aus allen Bereichen der bildenden Kunst, die dem Besucher Abwechslung versprechen. Im achten Jahr des Bestehens ist die Messe nicht nur Ort des Handelns, sondern auch Informations- und Diskussionsplattform auf hohem Niveau.

Das diesjährige ART FORUM bietet den Besuchern die Gelegenheit neue Tendenzen der kanadischen Kunstszene kennenzulernen. In Deutschland sind bereits kanadische Künstler wie Jeff Wall, Stan Douglas oder Janet Cardiff inzwischen vertraut, doch die neue kreative Generation ist weitesgehend unbekannt. Die neun kanadischen Galerien- die ihre Messestände aufwändig konzipierten- bringen dem Messebesucher die dortigen Kunstströmungen näher. Schwierig ist es die kanadischen Kunsttendenzen zu definieren und zu verallgemeinern, doch hervorstechend sind Themen wie die weite, unbewohnte Landschaft komplementär zur städtischen Architektur, die steigende Verkommerzialisierung, Fragen nach nationaler Identität sowie Wahrnehmung von Raum, Zeit und Körper. Evident ist ebenfalls die starke konzeptuelle Prägung. Am Donnerstag finden zwei Diskussionsveranstaltungen dazu statt. Hier werden Vergleiche über neue Ausstellungskonzepte und Förderungsmodelle zwischen Kanada und Berlin gezogen.

Joanna Olchawa

weitere Artikel von Joanna Olchawa

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Art Forum:

Art Forum Berlin 2004 - Abschlussbericht
Einige wesentliche Daten aus dem Abschlussbericht des Art Forum erfahren Sie hier:

Art Forum Berlin 2004
Lesen Sie hier die Daten zur Kunstmesse Art Forum Berlin, die in diesem Jahr zum 9. Mal stattfindet. An der Messe nehmen 120 Galerien, Editeure und außergewöhnliche Präsentationen - Freestyle Stände - aus Europa, den USA, dem Nahen Osten und Australien teil,

Art Forum Berlin 2003
Ein Kommentar . . .
(Einspieldatum: 6.10.03)

ART FORUM BERLIN 2003 - erste Eindrücke
Im achten Jahr des Bestehens ist die Messe nicht nur Ort des Handelns, sondern auch Informations- und Diskussionsplattform auf hohem Niveau.
(Einspieldatum: 01.10.2003)

Berliner Galerien auf dem Art Forum Berlin
Folgende Galerien aus Berlin finden Sie auf der internationalen Messe für Gegenwartskunst. . .
(Einspieldatum: 22.9.003)

kunstherbst > 03
Kommentar: Auch dieses Jahr gibt es ihn wieder: den Kunstherbst . . .
(Einspieldatum: 6.8.03)

ART FORUM BERLIN 2003
Neuigkeiten von der Berliner Kunstmesse. . .
(Einspieldatum: 1.7.03)

Art Forum Berlin 2003 mit 101 Galerien
Das diesjährige Art Forum Berlin findet vom . . .
(Einspieldatum: 7.3.03)

25.000 Besucher auf dem Art Forum Berlin


Talks auf dem ART FORUM BERLIN


Art Forum Berlin 2002


Fakten zum diesjährigen ART FORUM BERLIN


Berliner Galerien auf dem Art Forum Berlin


ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht


ART FORUM BERLIN 2001

Presse: Art-Forum-Direktorin: Es geht um Berlins Zukunft als Kunst-Stadt Deutschlandradio Kultur (30.5.11)

Presse: Berlin ist doch nicht Basel CATRIN LORCH | Süddeutsche de (31.5.2011)

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE

Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Beyond.Reality.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
tunnel 19




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.