Berlin Daily 21.10.2020
Felix Gonzalez-Torres

19h: Michel Otayek (Kunsthistoriker/Kurator) über das Leben von Gonzalez-Torres und die Relevanz seiner Arbeit heute, im Rahmen der Ausstellung FREITOD. Anm. info@kunstsaele.de
KUNSTSAELE Berlin | Bülowstr. 90 | 10783 Berlin

BBK-Appell zur Grundrente

von chk (12.02.2020)
bilder

Foto: kuag

Der Bundesverband Bildender Künstler*innen (bbk) ruft zur Unterstützung auf, um Kreativen im Rentenalter eine Grundrente zu sichern. Denn zu den mindestens 33 Jahren Beitragszeiten in der Rentenversicherung muss auch noch ein Mindesteinkommen von mindestens 30 % des bundesweiten Durchschnittseinkommens erwirtschaftet werden.

Dazu verweist der bbk auf folgende Zahlen: "Das bundesweite Durchschnittseinkommen lag 2018 bei 37.873 €. Bildhauer*innen in der Künstlersozialkasse hatten im gesamten Jahr 2018 durchschnittlich ein künstlerisches Einkommen von 11.668 €, Maler*innen von 12.253 €; Konzeptkünstler*innen von 9.389 € und Performancekünstler*innen von 9.207 € erwirtschaftet. Sehr viele werden absehbar nicht das Drittel des bundesweiten Durchschnittseinkommens (12.624 €) erreichen, selbst wenn sie 35 Jahre lang Sozialversicherungsbeiträge eingezahlt haben!"

Jede*r, der selbstständig im Kulturbereich arbeitet, kennt zudem die Einkommensschwankungen, die sich trotz regelmäßiger Arbeit ergeben. Insofern können wir uns der Forderung des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler nur anschließen, der an die Bundesregierung, die Abgeordneten des Bundestags und den Bundesrat appelliert, diese zweite Hürde auf maximal 10 % des Durchschnittseinkommens abzusenken – orientiert am Mindesteinkommen, das Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse ist.

Hier geht´s zur Unterzeichnung des Appells:
www.bbk-bundesverband.de/altersvorsorge/unterzeichnung
www.bbk-bundesverband.de

The Bundesverband Bildender Künstler*innen (bbk) calls for support in order to secure a basic pension for creative people of retirement age. This is because in addition to at least 33 years of contribution periods in the pension insurance scheme, a minimum income of at least 30% of the national average income must also be earned.

The bbk refers to the following figures: "The nationwide average income in 2018 was €37,873. Sculptors in the artists' social insurance fund had an average artistic income of € 11,668, painters € 12,253, concept artists € 9,389 and performance artists € 9,207 in 2018. Many of them will not reach the third of the national average income (12.624 €), even if they have paid social security contributions for 35 years!

Every self-employed person working in the cultural sector is also aware of the fluctuations in income that occur despite regular work. In this respect, we can only agree with the demand of the Federal Association of Visual Artists, which is appealing to the Federal Government, the members of the Bundestag and the Bundesrat to lower this second hurdle to a maximum of 10% of the average income - based on the minimum income that is a prerequisite for membership of the artists' social security fund.

Click here to sign the appeal:
www.bbk-bundesverband.de/altersvorsorge/unterzeichnung
www.bbk-bundesverband.de

Translated with www.DeepL.com/Translator


chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema bbk:

Statement des berufsverbandes bildender künstler*innen berlin (bbk)
Kurzinfo: Folgendes Statement des berufsverbandes bildender künstler*innen berlin (bbk) zu dem Soforthilfeprogramm des Landes Berlin erreichte die Redaktion ...

BBK-Appell zur Grundrente
Appell: Der Bundesverband Bildender Künstler*innen ruft zur Unterstützung auf.

Neue Ateliers ausgeschrieben
Das Atelierbüro des Kulturwerks des BBK Berlins hat mit Datum vom 8. März 2012 sieben öffentlich geförderte Ateliers, darunter vier Atelierwohnungen, ausgeschrieben.

16 Ateliers im Bethanien ausgeschrieben
Im Rahmen des Berliner Atelieranmietprogramms werden im 2. OG des Bethanien 16 Ateliers und 2 Lagerräume angeboten.

Angebote: Ateliers und Assistentenjob
Das Atelierbüro des Kulturwerks des BBK Berlins schreibt für in Berlin lebende professionelle Bildende Künstler/innen neue Ateliers aus.
Außerdem bietet der iranische Künstler Shahram Entekhabi für ein kommendes Performanceprojekt einen Assistentenjob an.

Symposion - Mit den besten Empfehlungen
Veranstaltungstipp: Mit den besten Empfehlungen - Was ist aus den Handlungsempfehlungen der Enquete-Kommission geworden? lautet der Titel eines öffentlichen Symposions des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler.

Berliner Atelierförderung - Neue Besichtigungstermine
Am 01., 02. und 03. April 2008 finden die neuen Besichtigungstermine der geförderten Ateliers und Atelierwohnungen des bbk-kulturwerkes statt. In der Ausschreibung der geförderten Ateliers und Atelierwohnungen werden 14 Ateliers und 6 Atelierwohnungen für Bildende Künstler/innen angeboten.

Berliner Atelierförderung - Neue Besichtigungstermine
Am 19. und 20. November 2007 finden wieder Besichtigungstermine des Berliner Berufsverbandes bildender Künster (bbk) statt. In der aktuellen Ausschreibung der geförderten Ateliers und Atelierwohnungen werden 7 Ateliers und 2 Atelierwohnungen für Bildende Künstlerinnen und Künstler ausgeschrieben.


Berliner Atelierförderung - Neue Besichtigungstermine
Am 25., 26. und 27. September 2007 finden neue Besichtigungstermine im Rahmen der Berliner Atelierförderung statt.
In der aktuellen Ausschreibung der geförderten Ateliers und Atelierwohnungen werden 13 Ateliers und 2 Atelierwohnungen für Bildende Künstlerinnen und Künstler ausgeschrieben.

Berufsverband Bildender Künstler Berlin mit neuen Atelierangeboten
Die November-Ausschreibung von öffentlich geförderten Ateliers und Atelierwohnungen bietet ein reichhaltiges Angebot erschwinglicher Arbeitsräume für professionelle Bildende Künstler/innen.

Neues Programm des Bildungswerks des Berufsverbandes Bildender Künstler
Das neue Programm des Bildungswerks des bbk Berlin ist soeben erschienen. Angeboten werden Workshops, Seminare und Diskussionsveranstaltungen, die Künstlern/innen helfen, sich weiter zu qualifizieren.

Neues Programm des BBK
Das Bildungswerk des Berufsverbandes Bildender Künstler Berlins stellt sein neues Programm mit Veranstaltungen von April bis Juli 2005 vor.

Aktuelle Ausschreibung der Berliner Atelierförderung
Neue Angebote geförderter Ateliers und Atelierwohnungen für professionelle Bildende Künstler/innen. Hört sich nicht schlecht an, was die Märzausschreibung des ...

Aktuelle Ausschreibung des Atelierbüros
Das Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlins schreibt seine aktuellen Atelierangebote aus.

Aktuelle Atelierangebote
Das Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlins schreibt seine aktuellen Atelierangebote (9 Ateliers und 6 Atelierwohnungen zentraler Lage) aus.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.