Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de

Aladin Borioli gewinnt den diesjährigen C/O Berlin Talent Award

von chk (01.07.2023)
vorher Abb. Aladin Borioli gewinnt den diesjährigen C/O Berlin Talent Award

Apian, Traditional beehive found in Lhassan’s abandoned apiary in
Inzerki, Morokko, August 2017 © Aladin Borioli


Der Schweizer Künstler Aladin Borioli (*1988) gewinnt den diesjährigen C/O Berlin Talent Award in der Kategorie Artist. Seine Arbeit Apian wird in einer Einzelausstellung 2024 bei C/O Berlin präsentiert.
"In seinem enzyklopädischen Forschungsprojekt Apian geht der Künstler Aladin Borioli der symbiotischen Beziehung zwischen Menschen und Bienen von der Prähistorie bis in die Gegenwart nach. Dabei verbindet er Fotografie, Archivmaterial, Video und Schrift, um die Machtdynamik zwischen den Arten zu untersuchen." (PM)

Jury für die Kategorie Artist: Tim Clark (Chefredakteur, 1000 Words, London), Veronika Epple (Junior-Kuratorin, C/O Berlin Foundation), Sophia Greiff (Co-Programmleitung/Kuratorin, C/O Berlin Foundation), Nadja Masri (Leiterin der Klasse ‚Bildredaktion‘, Ostkreuzschule für Fotografie, Berlin), Alona Pardo (Kuratorin, Barbican Centre, London), Salvatore Vitale (Künstler und Dozent an der HSLU, Luzern) .

Den C/O Berlin Talent Award 2023 in der Kategorie Theorist erhält der niederländische Autor und Herausgeber Bas Blaasse, der einen kunsttheoretischen Essay über das Gewinner-Projekt schreiben wird.
"Bas Blaasses breites Interessenspektrum sowie seine interdisziplinäre Arbeitsweise überschneiden sich in perfekter Weise mit dem methodischen Schwerpunkt von Aladin Borioli, der auf verschiedene Quellen, Materialien und Zugänge zur Dokumentation zurückgreift." (PM)

Die Jury für die Kategorie Theorist: Veronika Epple (Junior-Kuratorin, C/O Berlin Foundation), Sophia Greiff (Co-Programmleitung/ Kuratorin, C/O Berlin Foundation) und Anna Gripp (Chefredakteurin, Photonews)

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema C/O Berlin:

Aladin Borioli gewinnt den diesjährigen C/O Berlin Talent Award
Preise

Kathrin Schönegg verlässt C/O Berlin
Personalien

C/O Berlin stellt sein digitales Programm C/O Digital ein
Kurznachricht: C/O Berlin stellt sein digitales Programm C/O Digital ein, das im Sommer letzten Jahres unter dem Jahresthema New Values als als Pilotprojekt an den Start ging.

Neue Doppelspitze bei C|O Berlin
Personalien: Dr. Kathrin Schönegg und Sophia Greiff übernehmen die Programmleitung bei C/O Berlin.

Behaarte Finger lassen meinen Nagellack leuchten. Queerness in Photography im C/O Berlin
Letzter Ausstellungstag.

C/O Berlin kann bis Ende 2011 im Postfuhramt bleiben
Das C/O Berlin teilte heute mit, dass es eine Einigung mit dem neuen Eigentümer des Postfuhramtes - der zur ELAD Gruppe gehörigen Post Europe B.V. - über die Zwischennutzung des Gebäudes gibt.

Neuer Standort für C/O Berlin im Monbijou Park ?
Wie schon berichtet, steht der Verkauf des ehemaligen, kaiserlichen Postfuhramtes in der Oranienburger Straße an eine ausländische Investorengruppe unmittelbar bevor und das C/O Berlin muss sich nach neuen Räumlichkeiten umsehen.

C/O Berlin muss Postfuhramt in der Oranienburger Straße verlassen
Im Juli feiert das C/O Berlin, International Forum for Visual Dialogues,sein 10jähriges Jubiläum. Jetzt wurde bekannt, dass der Ausstellungsraum voraussichtlich ab 31. März 2011 einen neuen Standort benötigt.

Dr. Enno Kaufhold bei C|O Berlin
Zum Thema der Gewalt in der künstlerischen Fotografie . . . (Einspieldatum: 18.903)

C/O Berlin - Kurt Weidemann
Das kulturelle Forum für Fotografie C/O Berlin setzt seine Lectures durch ein moderiertes Gespräch mit ...
(Einspieldatum: 5.5.2003)

Veranstaltungstipp: Mapping Sitting
C/O Berlin, das kulturelle Forum für Fotografie, und das Haus der Kulturen der Welt laden zu einer Podiumsdiskussion . . . .
(Einspieldatum: 11.3.03)

Kometen der Nacht. New York Nightlife in the 80 s
Fotografien von wowe in der Galerie c/o . Ausstellungsbesprechung ...
(Einspieldatum: 13.2.03)

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
artspring berlin 2024

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.