(Einspieldatum: 24.09.2004)

Art Forum Berlin 2004 - Abschlussbericht

Am 22. 09.04 ging das 9. ART FORUM BERLIN 2004 zu Ende. Gezählt wurden dieses Jahr rund 30.000 Besucher, im Vergleich zum Vorjahr waren dies 4.000 Kunstinteressierte mehr.

Hier einige Fakten aus der Pressemitteilung zum Abschlußbericht: ". . . Wie die Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut ergab, lag der Anteil an Besuchern aus dem Ausland mit 21 Prozent deutlich über dem Niveau der Vorjahre (2002 und 2003 jeweils 15 Prozent). 19 Prozent der Privatbesucher und sogar 23,4 Prozent der Fachbesucher kamen aus dem Ausland nach Berlin. Im Vorjahr besuchten vergleichsweise nur 6,7 Prozent ausländische Privat- und 14, 7 Prozent Fachbesucher das ART FORUM BERLIN. Die ausländischen Messebesucher kamen vorrangig aus Westeuropa. Stark vertreten waren Besucher aus den USA, der Schweiz, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Schweden und den Niederlanden. Mehr als die Hälfte der befragten Besucher (52 Prozent) waren zum ersten Mal auf dem ART FORUM BERLIN.
. . .
Insgesamt 75 Prozent der Aussteller und damit deutlich mehr als im Vorjahr (2003: 69 Prozent) gaben an, Geschäftsabschlüsse erzielt zu haben. Mehr als die Hälfte der Aussteller (2004: 54 Prozent, im Vorjahr 43 Prozent) konnten mehr als vier Kunstwerke verkaufen. Gesteigert haben sich die Verkäufe in den Bereichen Malerei, Skulptur/Plastik und Fotografie. Eine starke Steigerung der Verkäufe konnte bei den Installationen verzeichnet werden (2004: 9 Prozent, im Vorjahr 2 Prozent), während das Interesse an Video/Film und Originalgrafken/Multiples/Editionen leicht zurückging. Deutlich mehr Aussteller als im letzten Jahr waren mit dem geschäftlichen Erfolg zufrieden. (2004: 65 Prozent, im Vorjahr 2003: 58 Prozent), 40 Prozent (2003: 23 Prozent) erwarten ein gutes bis sehr gutes Nachmessegeschäft. Die meisten Käufe fielen auf die Bereiche Malerei mit 40 Prozent, Fotografie (25 Prozent) und Zeichnung (16 Prozent). . . ."

Preise erhielten in der Kategorie "Bester Freestyle Stand" Joanna Kamm, Berlin (2.500 EUR), und in der Kategorie "Bester Stand" Galerie Johnen+Schöttle, Köln (4.500 EUR). Außerdem erhielten die Künstler Tobias und Raphael Danke (Galerie Adamski, Aachen) den Christian Karl Schmidt Förderpreis für zeitgenössische Kunst von 5.000 EUR, der im Verhältnis von 3:2 zwischen Künstlern und Galerie geteilt wird.

ch

weitere Artikel von ch




Kataloge/Medien zum Thema: Art Forum

top

Titel zum Thema Art Forum:

Art Forum Berlin 2004 - Abschlussbericht
Einige wesentliche Daten aus dem Abschlussbericht des Art Forum erfahren Sie hier:

Art Forum Berlin 2004
Lesen Sie hier die Daten zur Kunstmesse Art Forum Berlin, die in diesem Jahr zum 9. Mal stattfindet. An der Messe nehmen 120 Galerien, Editeure und außergewöhnliche Präsentationen - Freestyle Stände - aus Europa, den USA, dem Nahen Osten und Australien teil,

Art Forum Berlin 2003
Ein Kommentar . . .
(Einspieldatum: 6.10.03)

ART FORUM BERLIN 2003 - erste Eindrücke
Im achten Jahr des Bestehens ist die Messe nicht nur Ort des Handelns, sondern auch Informations- und Diskussionsplattform auf hohem Niveau.
(Einspieldatum: 01.10.2003)

Berliner Galerien auf dem Art Forum Berlin
Folgende Galerien aus Berlin finden Sie auf der internationalen Messe für Gegenwartskunst. . .
(Einspieldatum: 22.9.003)

kunstherbst > 03
Kommentar: Auch dieses Jahr gibt es ihn wieder: den Kunstherbst . . .
(Einspieldatum: 6.8.03)

ART FORUM BERLIN 2003
Neuigkeiten von der Berliner Kunstmesse. . .
(Einspieldatum: 1.7.03)

Art Forum Berlin 2003 mit 101 Galerien
Das diesjährige Art Forum Berlin findet vom . . .
(Einspieldatum: 7.3.03)

25.000 Besucher auf dem Art Forum Berlin
Das 7. Art Forum Berlin, das am 30.9.02 zu Ende ging, zieht . . .
(Einspieldatum: 4.10.2002)

Talks auf dem ART FORUM BERLIN
Wie in den letzten Jahren gibt es . . .
(Einspieldatum: 26.09.2002)

Art Forum Berlin 2002
Erste Eindrücke . . .
(Einspieldatum: 26.9.2002)

Fakten zum diesjährigen ART FORUM BERLIN
Aktuelle Zahlen zur Kunstmesse in Berlin . . .
(Einspieldatum: 11.9.2002)

Berliner Galerien auf dem Art Forum Berlin
Galerien-Liste . . .
(Einspieldatum: 30.08.2002)

ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht
Volker Diehl zog auf der abschließenden Pressekonferenz . . .
(Einspieldatum: 2001)

ART FORUM BERLIN 2001
Die Internationale Messe für Gegenwartskunst. . .
(Einspieldatum: 2001)

Art-Forum-Direktorin: Es geht um Berlins Zukunft als Kunst-Stadt Deutschlandradio Kultur (30.5.11)

Berlin ist doch nicht Basel CATRIN LORCH | Süddeutsche de (31.5.2011)

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 17.10.2017
MOVES#159 Nadja Abt
20.30 Uhr: »Seafarers – Seefrauen« mit szenischer Lesung, Filmscreening und Postern
Image Movement | Oranienburger Str. 18 | 10178 Berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kienzle Art Foundation




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
me Collectors Room Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
PALASTgalerie Berlin