Anzeige
B3 Biennale

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 21.10.2021
Festival: The Sound of Distance

21.-24.10.: im Haus der Kulturen der Welt. Wäre das HKW ein Instrument – wie würde es klingen? Das viertägige Festival The Sound of Distance nimmt diese Frage ernst und sucht Antworten ...
HKW | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin

Anmeldefrist zum European Media Art Festival (EMAF) verlängert

von ch (28.11.2008)


Anmeldefrist zum European Media Art Festival (EMAF) verlängert

Aufgrund der neuen Online Anmeldung können Projekte für das EMAF (22. - 26. April 2009), das zu den bedeutendsten Foren der internationalen Medienkunst zählt, noch bis 05. Januar 2009 angemeldet werden.

"... 2009 beschaeftigt sich das Festival mit dem Bereich der Langzeitarchivierung und den oeffentlichen Nutzungsmoeglichkeiten von medialer Kunst.
Die Ausstellung mit dem Titel Bilderschlachten verweist mit aktueller Medienkunst und historischen Exponaten auf den Zusammenhang zwischen technologischer Entwicklung und der Veraenderung des Bildes vom Krieg.

Kino
Experimentelle Kurz- und Langfilme, Musikvideos, neuen Formen der Narration und Dokumentation sowie Sonderprogramme und Retrospektiven.
Auf dem Festival wird der »EMAF-Award« für eine richtungsweisende Arbeit in der Medienkunst und der »Dialogpreis« des Auswaertigen Amtes zur Foerderung des interkulturellen Austausches von einer internationalen Jury vergeben. Zudem verleiht die Jury des Bundesverbandes der Filmjournalisten den Preis für den besten deutschen Experimentalfilm.

Ausstellung
Das European Media Art Festival wird vom 22. April bis 4. Oktober 2009 gemeinsam mit der Kunsthalle Dominikanerkirche, dem Erich Maria
Remarque- Friedenszentrum und dem Museum Industriekultur die Ausstellung »Bilderschlachten ? 2000 Jahre Nachrichten aus dem Krieg« präsentieren. Sie sind herzlich eingeladen, zum Themenfeld der Ausstellung installative oder medienskulpturale Arbeiten einzureichen.

Expanded Media
Projekte der digitalen medialen Aktion und Interaktionen sowie Performances, Musik- und Soundprojekte sowie aktuelle Konzepte des Expanded Cinema.

International Student Forum
Dieses Forum fungiert als Kontakt- und Projektboerse, auf der neue Tendenzen und Ausbildungskonzepte aus den Medienuniversitaeten, Kunstakademien und Designhochschulen Europas vorstellt werden.

Kongress
Das Pilotprojekt mediaartbase.de, gefoerdert durch die Kulturstiftung des Bundes und der Kulturstiftung der Laender, entwickelt eine digitale Plattform, die zu Forschungszwecken Institutionen, Universitaeten und Schulen zur Verfuegung stehen soll. Im Fokus steht die Frage: »Welche Bedeutung haben Medienarchive für den oeffentlichen (Kunst-) Raum, insbesondere vor dem Hintergrund der neuen digitalen Distributionskanaele?« Desweiteren werden kuenstlerische Positionen aus den verschiedenen Bereichen des
Festivals diskutiert." (Presse)

Infos und Anmeldeunterlagen: emaf.de

Kontakt/Adresse:
European Media Art Festival
Lohstraße 45 a
D-49074 Osnabrueck

Telefon +49 (0) 5 41 - 2 16 58
Fax +49 (0) 5 41 - 2 83 27

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen