logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 02.02.2023
Kooperative Stadt & Urbane Praxis

17 Uhr: Bilanz und Ausblick. Podiumsdiskussion Dragoner Areal / Kiezraum | Mehringdamm 20 | 10961 Berlin

Movement Research | Testplatz Wedding

von chk (09.05.2021)
vorher Abb. Movement Research | Testplatz Wedding

Movement Research | Testplatz Wedding. Rathausvorplatz neben der Galerie Wedding, Berlin 2021.

Bis 17. Mai werden für das Open Call basierte Projekt Movement Research | Testplatz Wedding acht performative Projekte gesucht, die im August/September 2021 als Performance-Reihe auf dem Rathausvorplatz dem Weddinger Publikum ihre Umsetzung finden.

In der Ausschreibung heißt es:
Das Projekt ist interdisziplinär ausgerichtet und lädt Künstler*innen aus Berlin, die mit diversen körperbasierten und performativen Formaten arbeiten ein, sich mit dem Thema “Anders existieren" im öffentlichen Raum zu beschäftigen.

Movement-Research-Jury: Solvej Helweg Ovesen (Künstlerische Leitung Galerie Wedding), Isabel Lewis (Künstlerin, Choreografin, und Ko-Kuratorin Existing Otherwise),
Övül Ö. Durmuşoğlu (Kuratorin, Professorin UDK, und Ko-Kuratorin Existing Otherwise),
Malte Pieper (Kurator Open Call), Maja Smoszna (Kuratorin Open Call)

Aufführungen: 11.08. – 04.09. 2021

Zum Projekt: Durch das Social Distancing und neue Existenzbedingungen haben sich unsere Wege im öffentlichen Raum geändert. Wie existieren wir anders? Und wie verhandeln wir Nähe und Distanz neu? Wie bewegen wir uns miteinander? Wie können wir den Raum wieder für uns gewinnen? Wie können wir uns heutzutage versammeln und neue intime Beziehungen aufbauen?

Der Rathausvorplatz befindet sich direkt vor der Galerie Wedding. Er verbindet unterschiedliche Straßen: Die Müllerstraße und den Leopoldplatz im Norden sowie Genter Straße im Süden, wie auch wichtige Bezirksinstitutionen, etwa das alte Rathaus, das Job-Center und die Schiller-Bibliothek. Der Platz gilt als städtischer Treffpunkt von lokalen Communities, die ihn tagsüber und nachts zum Verweilen, Entspannen und Feiern unter freiem Himmel nutzen. Mehr zum Hintergrund des Projekts.

Wir erwarten: Erfahrungen mit der körper-, bewegungs- und zeitbasierten Kunst im öffentlichen Raum (mindestens 2 realisierte Projekte). Wedding-Bezug ist ein Wunsch, wird aber nicht vorausgesetzt.

Wir bieten an: Performance-Vergütung (500 EUR), Kuration, Raum für Recherche und Proben in der Galerie Wedding, Genehmigungen für den Auftritt im öffentlichen Raum, Produktionsleitung, Aufbauteam, Performance-Awareness Team, Pressearbeit.

Bewerbungsunterlagen: Kurze Projektbeschreibung mit einem Produktionsplan (Fragestellung: Was ist das Projekt? Wie wird das Projekt auf dem Rathausplatz realisiert?) – max. 2 Seiten, Portfolio, mindestens 2 Referenzprojekte mit Foto- oder Videodokumentation. Bitte Bewerbungen als ein pdf (max. 10 MB) bis zum 17.05. an post@galeriewedding.de schicken.
Die Ergebnisse werden Anfang Juni veröffentlicht.
...

Weitere Informationen: www.galeriewedding.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Open Call:

KinoKiosk: Viewing Copy
Open Call

Movement Research | Testplatz Wedding
OPEN CALL: Bis 17. Mai werden für das Open Call basierte Projekt Movement Research | Testplatz Wedding acht performative Projekte gesucht, ...

IBA Aufruf 2020: Eintritt frei! Deine Saison im Eiermannbau
Bewerbungen bis Mitte Juni 2020 möglich (Sponsored Content)

Residency-Programm des ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Noch bis 23.4.2020 können sich Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen für das Residency-Programm des ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik bewerben. Thema ist das Phänomen "Stadt".

ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik: OPEN CALL “[...] IN RESIDENCE”
Im Rahmen seines Residenzprogramms schreibt das ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik regelmäßig Open Calls für KünstlerInnen und Kulturschaffende aus, die sich mit den Themen Stadt und Gesellschaft befassen.

[...] IN RESIDENCE Ständige Vertretung OPENCALL
Ausschreibung: Folgender Open Call für einen kostenfreien Produktionsraum, die Nutzung von Veranstaltungsfläche und ein Produktionshonorar für Projekte erreichte die Redaktion

Bauhaus Residenz - Open Call
Wohnen und arbeiten in den Meisterhäusern 2017 in Dessau

Open Call: Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) Berlin
ZK/U releases its new Open Call, with the following deadline: June 14th, 2015

Open Call: Nonhuman subjectivities
In response to recent cultural and scientific developments Art Laboratory Berlin is initiating an open call for art works, texts and cooperative works with artists, scholars and scientists on the general theme of non-human subjectivities.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.