Anzeige
me

Berlin Daily 28.03.2020
photo basel verschoben

auf den 15.-20. September 2020 aus Berlin dabei: Blanca Berlin - Madrid / Dorothée Nilsson / Galerie Kornfeld / Galerie Springer / Susanne Albrecht

(Einspieldatum: 16.03.2020)

Kunst im Stadtraum - Sol LeWitt

von chk


Responsive image

Würfelskulptur von Sol LeWitt, 1993, Foto: kuag

In Zeiten der Corona-Krise Ausstellungen zu besuchen, geht nur noch vereinzelt, deshalb greifen wir unsere alte Serie auf, die sich zeitgenössischen Kunstprojekten im Stadtraum gewidmet hat: bspw. der Würfelskulptur von Sol LeWitt, 1993

Ort:
Familiengericht
Hallesches Ufer 62
10963 Berlin-Kreuzberg


Sol Lewitt (1928 Hartford/USA - 2007 New York) gehört zu den Pionieren des Minimalismus und der Konzeptkunst. Charakteristisch für seine Bilder, Skulpturen und Zeichnungen ist die äußerste Reduktion von Farbe, Struktur und Form. Sol Lewitt, als Künstler international renommiert und mehrfach auf der documenta vertreten, hat sein künstlerisches Vokabular aus einfachen geometrischen Formen entwickelt. Besonders in seinen skulpturalen Werken bediente er sich der offenen modularen Struktur des Würfels als Grundbaustein. Schön zu sehen in seiner klar geordneten Würfelskulptur von 1993 vor dem Familiengericht (Architekt: Oswald Mathias Ungers).

Responsive image
Würfelskulptur von Sol LeWitt, 1993, Foto: kuag

Die Würfelskulptur korrespondiert als weißer Kubus mit der Geometrie der Architektur, die sich gleichfalls durch strenge geometrische Ordnungsraster auszeichnet. So ist bspw. bei der Fassadengestaltung das Quadrat ein immer wiederkehrendes Element, das Sol LeWitt in der Gitterstruktur seiner Skulptur aufgreift.


kunstambau

Familiengericht, Foto: kuag

Literatur:
Klaus Bußmann; Kasper König (Hg.): Skulptur Projekte in Münster 1987, Köln 1987
Jörg Schellmann (Hg.): WallWorks, München 1999
The Museum of Modern Art (Hg.): Sol LeWitt-Structures 1962-1993, Oxford, 1993
Christina Bechtler; Charlotte Koerber (Hg.): Sol LeWitt. 100 Cubes, Stuttgart 1995

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kunst im Stadtraum:

Kunst im Stadtraum Berlin - Roland Stratmann / Matthias Friedrich
In Zeiten der Corona-Krise Ausstellungen zu besuchen, geht nur noch vereinzelt, deshalb greifen wir unsere alte Serie auf, die sich Kunstprojekten im Berliner Stadtraum gewidmet hat, heute: Roland Stratmann / Matthias Friedrich, "Neuköllner Tor", 2008, eine Lichtinstallation.

Karl Biedermann: Der verlassene Raum am Koppenplatz in Berlin-Mitte
Wir erweitern wir unsere Serie zu zeitgenössischen Kunstprojekten im Stadtraum um "Karl Biedermann: Der verlassene Raum am Koppenplatz".

Kunst im Stadtraum - Sol LeWitt
In Zeiten der Corona-Krise Ausstellungen zu besuchen, geht nur noch vereinzelt, deshalb greifen wir unsere alte Serie auf, die sich zeitgenössischen Kunstprojekten im Stadtraum gewidmet hat: bspw. der Würfelskulptur von Sol LeWitt, 1993

Mehrwert Kunst am Bau: Privates Engagement und seine Motive
Veranstaltungshinweis: Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung lädt am 1.12.08, 19.00 Uhr zum 4. Werkstattgespräch "Kunst am Bau" in die Allianz-Tower, 30. Etage, An den Treptowers 1, 12435 Berlin ein.

Kunst im Stadtraum (Teil 7) - Michaela Meise
Die Serie auf art-in-berlin dokumentiert ausgewählte zeitgenössische Kunstprojekte im Stadtraum. Teil 7: Michaela Meise, "Bank und Bleibe", 2006, ein Projekt für den Rosa-Luxemburg-Platz

Kunst im Stadtraum (Teil 6) - (e.) Twin Gabriel
Die Serie auf art-in-berlin dokumentiert ausgewählte zeitgenössische Kunstprojekte im Stadtraum. Teil 6: "Mind the Gap", Realisierung 1999 / Entwurf 1996, Fiberglas, etwa 110 x 180 x 130 cm

Kunst im Stadtraum (Teil 5) - Jeff Koons
Die Serie auf art-in-berlin dokumentiert ausgewählte zeitgenössische Kunstprojekte im Stadtraum. Teil 5: "Balloon Flower", 1995-99, Chromedelstahl und Transparentlack, 289 x 335 x 274 cm

Kunst im Stadtraum (Teil 4) - Micha Ullman
Die Serie auf art-in-berlin dokumentiert ausgewählte zeitgenössische Kunstprojekte im Stadtraum. Teil 4: "Bibliothek - Denkmal zur Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933" von Micha Ullman, 1995

Kunst im Stadtraum (Teil 3) - Rainer Görß
Die Serie auf art-in-berlin dokumentiert ausgewählte zeitgenössische Kunstprojekte im Stadtraum, die mal wieder einen Blick wert sind oder die es für Berlinbesucher neu zu entdecken gilt: "Denkzeichen Modezentrum" von Rainer Görß, 2000. "

Neue Serie: Kunst im Stadtraum (Teil 2) - Richard Serra
Die neue Serie auf art-in-berlin dokumentiert ausgewählte zeitgenössische Kunstprojekte im Stadtraum, die einen Blick wert sind oder die es für Berlinbesucher neu zu entdecken gilt: "Berlin Junction" von Richard Serra, 1987

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.