Ale"> Ale">
Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 16.12.2019
Denkerei-Veranstaltung:

19.30 Uhr: Einheit durch Verschiedenheit statt Einheit aus Verschiedenheit. Im Rahmen der Reihe „Europa fällt? Europa bleibt!“
Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin Tiergarten-Mitte

(Einspieldatum: 30.11.-0001)

Wochenrückblick Meldungen und Ausstellungen:

bilder



Alex Monteith „Exercise Blackbird“


5.10.-25.11.2012 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt

Im Rahmen des Kulturprogramms des Gastlandes Neuseeland bei der Frankfurter Buchmesse präsentiert das MMK eine raumgreifende Filminstallation der in Nordirland geborenen und in Neuseeland lebenden Künstlerin Alex Monteith. weiter


Maria Hanl. wünschen woran wir nicht glauben


5. - 28. Oktober 2012 | Künstlerhaus k/haus, Wien

In ihrer Arbeit "wünschen woran wir nicht glauben" beschäftigt sich Maria Hanl mit der Stabilität / Destabilität von Systemen. weiter


Intoleranz/Normalität


30. September - 24. November 2012 | grazer kunstverein

Rechtsextreme und rechtspopulistische Politiken sind auf dem Vormarsch und mit ihnen neue Formen der Intoleranz. weiter



graduiert ≈ präsentiert


11. 10. – 4. 11. 2012

Die Galerie der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zeigt vom 11. Oktober bis 4. November 2012 in ihrer Galerie im Volkspark Arbeiten von Burg-Stipendiaten. (Anzeige) weiter



Cittadellarte. Teilen und verändern


29.09.2012–20.01.2013 | Kunsthaus Graz, Space01

Die von Michelangelo Pistoletto 1998 ins Leben gerufene Cittadellarte ist ein offenes Netzwerk, das Inspiration in den Vordergrund eines wirtschaftlich funktionierenden Kunstsystems ohne Spartentrennungen rückt. weiter



Salonstücke RELOADED


29.09.2012 – 13.01.2013 | Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

In der Reihe „Salonstücke“ lud die Städtische Galerie Villa Zanders in den neunziger Jahren junge Künstlerinnen und Künstler in den Grünen Salon. Ausgehend von einem neuen Skulpturbegriff, der den gesamten Raum ... weiter



Thomas Scheibitz. One-Time Pad


29.9.12-13.1.13 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

Thomas Scheibitz hat in den frühen 1990er Jahren begonnen eine neue Form der konzeptuellen Malerei zu entwickeln. weiter


weitere Artikel von

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

berlin daily (bis 22.12.2019 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Erste Programmankündigungen von der transmediale
Kurzinfo: Die kommende transmediale 2020 findet vom 28.1.20-1.3.20 statt. Ihr Titel lautet End to End. Kürzlich wurden erste Programmpunkte veröffentlicht.

ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2020
Ausschreibung: Seit 1999 lobt die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) den mit 3.000 Euro dotierten Preis für Kunstkritik aus, seit 2006 in Kooperation mit der ART COLOGNE. Jetzt ist es wieder soweit.

B*tches & Babies – Austausch über Mutter*schaft, Elternschaft und Care-Arbeit in den KW
Besprechung: Welche neuen Konzepte verbergen sich hinter dem Gendersternchen in „Mutter*schaft“? Dieser und vielen weiteren Fragen widmet sich die Veranstaltungsreihe „B*tches & Babies“ an den KW Institute for Contemporary Art.

Offene Ateliers bei GlogauAIR
Veranstaltungstipp zum Wochenende: Am Freitag und Samstag öffnen in der Glogauer Str. 16 Künstler*innen ihre Ateliers und laden zum Rundgang ein.

Die Universität hat einen neuen Präsidenten: Prof. Dr. Norbert Palz
Personalien: Palz ist Professor für Digitales und Experimentelles Entwerfen im Studiengang Architektur an der UdK , er lehrt im Kontext von Kunst, Architektur und Technologie.

Helga Paris erhält Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie
Auszeichnung: Klare dokumentarische Bildsprache der Photographie auf höchstem Niveau ...

Kölnmesse stellt die art berlin ein
Mit einem Paukenschlag endet bis auf Weiteres die Kunstmesse art berlin.

Das Kunstfestival 48 Stunden Neukölln steht 2020 unter dem Motto „BOOM“
Kurzinformation: Bewerbungen für Festivalbeiträge möglich bis zum 3. Februar 2020

Das Unsichtbare wird sichtbar: Caline Aoun im PalaisPopulaire
Ausstellungsbesprechung: Caline Aoun ist "Artist oft the Year" der Deutschen Bank. Aus diesem Anlass präsentiert das PalaisPopulaire ihre Ausstellung "seeing is believing", in der die Künstlerin veranschaulicht, wie Technologie und Digitalisierung unsere Wahrnehmung der Bilder und somit die Realität beeinflussen.

berlin daily (bis 15.12.2019 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Hydra – Goldrausch 2019: Eine Ausstellung mit positiver Aura
Letzte Gelegenheit dieses Wochenende. Die Ausstellung neigt sich am 8. Dezember ihrem Ende zu.

Kunstwettbewerb für Forschungsneubau SupraFAB der Freien Universität Berlin entschieden
Einstimmig hat das Preisgericht unter dem Vorsitz der Künstlerin Professor Liz Bachhuber den Entwurf SUPRA SWING der Berliner Künstlerin Katja Marie Voigt zur Realisierung empfohlen.

Kunst und Design studieren an der weißensee kunsthochschule berlin
Kurzinfo: Wichtige Infos für angehende Künstler*innen und Designer*innen: Anmeldungen zu den Eignungsprüfungen bis zum 10. Dezember 2019

Zivilgesellschaftliche Zapfenstreiche
Das Zentrum für Politische Schönheit macht mit neuer Aktion auf das Verblassen der "Deutschen Erinnungnskultur" auf sich aufmerksam.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.