Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 08.12.2019
Offene Ateliers der XTRO-Ateliers

11:00 bis 18:00 Uhr: erstmals dabei das Atelierhaus 79
Wilhelminenhofstraße 83 | 12459 Berlin-Oberschöneweide

(Einspieldatum: 19.04.2017)

Juergen Teller - Enjoy your life | 20. 04. - 3. 07. 2017

bilder



Eine Bildstrecke zur Ausstellung Juergen Teller - Enjoy your life im Martin-Gropius-Bau

Juergen Teller (*1964 in Erlangen) zählt international zu den gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Sein Werk changiert zwischen Kunst und kommerzieller Fotografie. Die Fotografien zeigen neben seiner Familie und zahlreichen biografisch motivierten Selbstportraits, Models und Popstars in privaten Momenten und abseits der Kulissen glamouröser Inszenierungen. Er fügt den Klischees von Schönheit und Perfektion zudem ironische Brechungen hinzu. Seit 1986 lebt er in London.



Weitere biografische Angaben unter: Kurzbiografie



Im Gropius Bau sind 250 Bilder seiner Bilder zu sehen.





Durch seine Zusammenarbeit mit Mode und People Magazinen erschließen sich Keller immer wieder neue Möglichkeiten, so fußt zum Beispiel eine Werkserie mit Cindy Sherman auf der Anregung aus dem kommerziellen Bereich. Eine nicht ganz leicht zu lösende Herausforderung.

Ausstellungsdauer: 20. April bis 3. Juli 2017

Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Tel +49 30 254 86-0
www.gropiusbau.de/

ct

weitere Artikel von ct

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Das Unsichtbare wird sichtbar: Caline Aoun im PalaisPopulaire
Ausstellungsbesprechung: Caline Aoun ist "Artist oft the Year" der Deutschen Bank. Aus diesem Anlass präsentiert das PalaisPopulaire ihre Ausstellung seeing is believing, in der die Künstlerin veranschaulicht, wie Technologie und Digitalisierung unsere Wahrnehmung der Bilder und somit die Realität beeinflussen.

berlin daily (bis 15.12.2019 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Hydra – Goldrausch 2019: Eine Ausstellung mit positiver Aura
Letzte Gelegenheit dieses Wochenende. Die Ausstellung neigt sich am 8. Dezember ihrem Ende zu.

Kunstwettbewerb für Forschungsneubau SupraFAB der Freien Universität Berlin entschieden
Einstimmig hat das Preisgericht unter dem Vorsitz der Künstlerin Professor Liz Bachhuber den Entwurf SUPRA SWING der Berliner Künstlerin Katja Marie Voigt zur Realisierung empfohlen.

Kunst und Design studieren an der weißensee kunsthochschule berlin
Kurzinfo: Wichtige Infos für angehende Künstler*innen und Designer*innen: Anmeldungen zu den Eignungsprüfungen bis zum 10. Dezember 2019

Zivilgesellschaftliche Zapfenstreiche
Das Zentrum für Politische Schönheit macht mit neuer Aktion auf das Verblassen der "Deutschen Erinnungnskultur" auf sich aufmerksam.

Neuaufnahme in den Verein Berliner Künstler
Zur Information: Der Verein Berliner Künstler ist ein Zusammenschluss professioneller bildender Künstler und Künstlerinnen aller Sparten. Sein Ziel ist es, die bildende Kunst in und aus Berlin durch Projekte und Ausstellungen zu fördern.

Der erste Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts
Kurzinfo: Geht doch. Nach vielen Diskussionen ist es nun soweit, heute erfolgt der Erste Spatenstich für das Museum des 20. Jahrhunderts.

berlin daily (bis 8.12.2019 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Digitale Provenienzforschung
Personalien: Im November hat das Team von Prof. Dr. Bénédicte Savoy (Fachgebiet Kunstgeschichte der Moderne an der Technischen Universität Berlin) Verstärkung erhalten.

Sicherheit in Museen
Kurzinfo: Nach dem spektakulären Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden plant Kulturstaatsministerin Monika Grütters Sicherheitskonferenz für Museen.

Mart Stam Preis 2019 – Abschlussarbeiten prämiert
Kurzinfo: Folgende Absolvent*innen der weißensee kunsthochschule erhalten den Mart Stam Preis ...

Melancholisch, ironisch, politisch: Kunst aus Athen in Berlin
Ausstellungsbesprechung: Die Ausstellung Homemade Exotica im Freiraum in der Box in Friedrichshain ist eine anregende, stellenweise aufregende Gruppenschau, die von Lebendigkeit, Aufgeschlossenheit und Vielseitigkeit der Athener Kunstszene zeugt.

Hetty Berg wird neue Direktorin des Jüdischen Museums Berlin
Personalien: Der Stiftungsrat des Jüdischen Museums Berlin hat gestern die Kuratorin und Museums-Managerin Hetty Berg (58) einstimmig zur neuen Direktorin der Stiftung berufen.

European Media Art Platform: Bewerbungen für Stipendien in 2020 und 2021
Ausschreibung für Medienkünstlerinnen und Medienkünstler

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.