logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 17.06.2024
ARTS CLUB BERLIN: Diskussion

19.30 Uhr: „Künstliche Intelligenz: Die neue Dimension“ mit Aaron R. Moreno, Künstler, Leiter des Laboratory of Art and Technology und des Axis Visual Lab in Havanna. Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin

3. berlin biennale für zeitgenössische kunst

von ch (20.11.2003)


3. berlin biennale für zeitgenössische kunst

Die 3. berlin biennale für zeitgenössische kunst findet vom 14.02. bis 18.04.04 statt. Die künstlerischen Leitung liegt bei Ute Meta Bauer, die außerdem sechs "Kulturproduzenten" (Hito Steyerl, Jesko Fezer, Axel John Wieder, the sonic team, Regina Möller, Mark Nash) eingeladen hat, zu fünf spezifischen Themen zu arbeiten und selbstverantwortlich Räume zu gestalten.
Das gezeigte Spektrum an bildender Kunst soll Werke von rund 45 internationalen Künstlern umfassen, die in den Bereichen urbanen, filmischen, performativen und sonischen Inszenierungen arbeiten. Im Januar wird die Künstlerliste bekanntgegeben.
Thematisch ist das Ausstellungsprojekt unter dem fragwürdigen Oberbegriff "Hub" in folgende Abschnitte unterteilt: "Migration", "Urbane Konditionen", "Sonische Landschaften", "Moden und Szenen" und "Anderes Kino". Wer mit "HUB" nichts anfangen kann, liest in der Presseerklärung: "Ursprünglich bezeichnet der Begriff Hub einerseits ein Gerät, das als Verbindung in einem Computernetzwerk eingesetzt wird, um Daten an die angeschlossenen Rechner zu verteilen. Andererseits werden Großflughäfen, die als Drehscheibe für den Luftverkehr dienen, als Hub bezeichnet."
Die Ausstellungsorte sind die Kunstwerke-Institute for Contemporary Art, der Martin-Gropius-Bau und das Kino Arsenal. Zusätzlich stellt das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) zwei Rave-Stipendien zur Verfügung, die es der 3. berlin biennale ermöglichen, jeweils eine junge Kuratorin aus Kuba und der Türkei in die Vorbereitungen einzubeziehen.

berlinbiennale.de


ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema biennale:

Neue Leitung der Berlinale steht fest
Personalien: Tricia Tuttle übernimmt die Intendanz der Internationalen Filmfestspiele Berlin ab April 2024. Sie folgt auf die umstrittene Ablösung von Mariëtte Rissenbeek und Carlo Chatrian, die nochmals

Von politischer Intervention bis zu Kulturproduktion: Die Vilnius biennal of performance art 2023
Eindrücke von der Vilnius Biennale mit vier Videobeispielen.

Zasha Colah wird neue Kuratorin der kommenden Berlin Biennale
Kurznachricht: ­Die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst gibt den Namen der Kuratorin der 13. Berlin Biennale bekannt: Zasha Colah

Umfangreiches Programm zur Berlin Biennale
Noch bis 18.9.2022: Die Berlin Biennale wird von einem umfassenden Programm begleitet.

Berlin Biennale: Ich bin Mensch. Eine Masse, die wächst.
Besprechung zur Berlin Biennale am Standort Akademie der Künste im Hanseatenweg:
Kader Attia will die Gegenwart reparieren – seine Strategie sind Kunst und Traum.

Fakten und erste Einblicke zur 12. Berlin Biennale für Zeitgenössische Kunst
Ein kurzer Überblick

Berlin Biennale: Künstler*innenliste
Kurzinfo: Nächste Woche beginnt die 12. Berlin Biennale. Sie wird von Kader Attia in Zusammenarbeit mit Ana Teixeira Pinto, Đỗ Tường Linh, Marie Helene Pereira, Noam Segal und Rasha Salti kuratiert. Folgende Künstler*innen sind vertreten:

Zu den Ausstellungsorten der 12. Berlin Biennale
Kurzinfo: Die nächste Berlin Biennale, die vom 11. Juni bis zum 18. September 2022 stattfindet, konzentriert sich auf folgende Ausstellungsorte:

Das künstlerische Team der 12. Berlin Biennale
Infos: Jetzt steht das künstlerische Team um Kader Attia, der die nächste Berlin Biennale in enger Zusammenarbeit mit dem Team kuratiert.

Die 12. Berlin Biennale gibt Termine bekannt
Kurzinfo: Die 12. Berlin Biennale, die von Kader Attia kuratiert wird, gibt Laufzeit bekannt und stellt Erscheinungsbild vor.

2. Roma Biennale WE ARE HERE! 50. Jubiläum – 50 Kunstwerke – 5 Phasen
Am Jahrestag der Einweihung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas am 24. Oktober findet im Acud Macht Neu bei freiem Eintritt Höhepunkt und Finale der 2. Roma Biennale statt. (Sponsored Link)

Kader Attia wird Kurator der 12. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst
Die Berlin Biennale hat für ihre kommende 12. Ausgabe 2022 den Kurator bekanntgegeben.

Die Berlin Biennale 11 - Nichts in der Welt läuft synchron
Heute endet die Berlin Biennale 11


Teilnehmer*innen der 11. Berlin Biennale
Kurzinfo

Presse: Hallräume der Kunst Tobias Timm / DIE ZEIT, 03.04.2008a

Presse: Banal oder subtil? Carsten Probst / Deutschlandfunk (5.4.2008)

Presse: Lieber artig als großartig Brigitte Werneburg / TAZ (5.4.08)

Presse: Was hinter der Faust haust Niklas Maak / FAZ (4.4.08)

Presse: Auf der Schulter der Moderne Elke Buhr / FR-online (4.4.08)

Presse: Der Kiez wird schwarzweiß Swantje Karich / Frankfurter Allgemeine FAZ Net (10.6.10)

Presse: Die Wirklichkeit spricht Körpersprache Karin Schulze / Spiegel Online (10.6.10)

Presse: Seismogramme der Verwerfungen Volkmar Draeger / Neues Deutschland (11.6.10)

Presse: Draußen wartet die Wirklichkeit NINA APIN & ULRICH GUTMAIR / TAZ (12.6.10)

top

zur Startseite

Anzeige
denkmal prozesse

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Rubica von Streng

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.