Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 05.03.2024
Baustelle Geschlechtergerechtigkeit

16-17 Uhr: Was ist Frauenarbeit wert? mit Katja Lucker(Initiative Musik), Dagmar Schmidt (Künstlerin / BBK), Gabriele Schulz (Deutschen Kulturrat), Mod.: Barbara Haack Zur Online-Diskussion anmelden

Punktgenau: Unsere Empfehlungen zur Berlin Art Week

von chk (14.09.2023)
vorher Abb. Punktgenau: Unsere Empfehlungen zur Berlin Art Week

Atelier Heiner Franzen – eine letzte Gelegenheit das Studio von Heiner Franzen zu besichtigen. Courtesy n.b.k.(Veranstaltung, siehe unten)

Heute beginnt die Berlin Art Week, es ist die 12. Ausgabe des Festivals zur zeitgenössischen Kunst in Berlin. Zu den Teilnehmenden gehören Museen, andere Ausstellungshäuser, Galerien, Projekträume und Privatsammlungen.
Damit niemand den Überblick angesichts des umfangreichen Programms verliert, folgen hier ein paar Empfehlungen zu unseren persönlichen Highlights:

Sammlungen:

In der Julia Stoschek Foundation eröffnet heute die Ausstellung UNBOUND: PERFORMANCE AS RUPTURE. Sie widmet sich anhand von 37 künstlerischen Positionen der Frage, wie sich Künstler*innen von den späten 1960er Jahren bis heute mit dem Körper in Bezug auf die Kamera auseinandergesetzt und Vorstellungen von Identität erschüttert haben.
Die Arbeiten stammen aus der Julia Stoschek Collection und werden mit Leihgaben in Dialog gebracht.
Hier wird in den nächsten Tagen eine ausführlichere Besprechung folgen.

Responsive image
Pipilotti Rist, (Entlastungen) Pipilottis Fehler, 1988, Video, 11′10″, Farbe, Ton. Videostill. Courtesy of the artist and Electronic Arts Intermix, New York.


In der Feuerle Collection ist die Ausstellung When Animals Become Art. Leiko Ikemura at The Feuerle Collection zu sehen. Die hat Katja Hock bereits kürzlich für art-in-berlin besprochen. Wer sich also vorab einen Eindruck verschaffen will, kann hier ihre Ausstellungsbesprechung lesen und dann am 15.9. am Gespräch zwischen Leiko Ikemura und Désiré Feuerle in dem ehemaligen Fernmeldebunker und Sitz der Sammlung Feuerle teilnehmen.

Auch interessant könnte die Veranstaltung a sunday afternoon with artworks, performances and open studios am Sonntag (12 – 20 Uhr) in der haubrok foundation werden. Diese beginnt um 12 uhr mit der Aktion response / response von Natalie Czech im make-up house von Jean-Pascal Flavien. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe zur FAHRBEREITSCHAFT (FAHRBEREITSCHAFT | Herzbergstraße 40–43 | 10365 Berlin). Weiter geht´s mit Beiträgen von Ayumi Paul, Garage Tanz, Susan Philipsz & Luca Diebold, ... Weiteres siehe Website: haubrok foundation

Digitales:

Besonders anregend dürfte es heute auf der Eröffnung des DIGITAL ART LABs (um 18 Uhr) im Haus am Lützow werden. Auch darüber werden wir ausführlicher berichten. Nur so viel vorweg: Das DIGITAL ART LAB ist der Treffpunkt für digitale Kunst während der Berlin Art Week. In diesem Rahmen finden verschiedene Talks, Panels, Workshops und Performances statt, die einen besonderen Raum für die Auseinandersetzung mit digitaler Kunst schaffen.

Screening:

Was uns neugierig macht, ist das von Olaf Stüber "Videoart at Midnight". Das findet nicht - wie sonst im Kino Babylon statt -, sondern die Filme und Videos werden im Open-Air-Kino im BAW Garten, dem Festivalzentrum der Berlin Art Week in der Neuen Nationalgalerie gezeigt. Zu sehen gibt es u.a. Arbeiten von Bani Abidi, Simone Zaugg, Sven Johne, Annika Kahrs oder Isaac Chong Wai. Hier mehr zum videoart-at-midnight.de

Ausstellungen:

Und natürlich finden unzählige Ausstellungen statt. Auch hier greifen wir wieder zwei heraus, die wir empfehlen und über die wir in den nächsten Tagen berichten werden: Morgen (14.9.) eröffnet in der Akademie der Künste Luc Tuymans – Edith Clever und Frequently Asked Questions. Uferhallen 2023 in den Weddinger Uferhallen (Uferhallen, Uferstraße 8–11, 13357 Berlin), die ebenfalls morgen (14.9. | 18 Uhr) mit einem Eröffnungsprogramm startet. Ausgehend von dem langjährigen Engagement des Neuen Berliner Kunstvereins(n.b.k.) für den Erhalt des Kulturstandorts Uferhallen realisieren der n.b.k. und der Uferhallen e. V. hier gemeinsam ein umfangreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm auf dem Außengelände, in den Hallen und Studios des ehemaligen Industriestandorts.

Responsive image
BAW23_POSITIONS Berlin Art Fair, 2022, photo credit Clara Wenzel-Theiler


Kunstmarkt:

Was auf keiner Berlin Art Week fehlt, sind die Veranstaltungen der Galerien:
Vom 14. – 17. September im Hangar 5 – 6 des Flughafen Tempelhof findet die POSITIONS Berlin Art Fair statt. Übrigens die 10. Ausgabe und damit ein Jubiläum. Dazu werden über 100 Galerien aus 20 Ländern gezeigt. Anlässlich der Städtepartnerschaft mit Mexiko-City werden ausgewählte mexikanische Galerien einen Schwerpunkt bilden.
Reduzierter, etablierter und auf die Berlin ansässige Galerien begrenzt, ist das Gallery Weekend Berlin. Die 47 teilnehmenden Galerien präsentieren an zwei Tagen (16.9./17.9.) das GALLERY WEEKEND FESTIVAL, das ein umfangreiches Programm mit Lesungen, Performances, Sounds, Screenings und Installationen umfasst.
Das Ganze wird von Sandra Teitge kuratiert und findet im Studio Mondial statt, dem ehemaligen Hotel Mondial am Kurfürstendamm 47.

Von den "ich weiß nicht wie vielen" Veranstaltungen ist das nur eine winzige Auswahl, wer mehr wissen will über das gesamte Programm findet das unter: berlinartweek.de/programm/

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Berlin Art Week:

Punktgenau: Unsere Empfehlungen zur Berlin Art Week
Heute beginnt die Berlin Art Week, es ist die 12. Ausgabe des Festivals zur zeitgenössischen Kunst in Berlin. Damit niemand den Überblick angesichts des umfangreichen Programms verliert, folgen ein paar Empfehlungen zu unseren persönlichen Highlights:

Berlin Art Week und mehr (Teil 4)
In unserem 4. Teil zur Berlin Art Week folgen heute ein paar Eindrücke von der POSITIONS Berlin Art Fair.

Berlin Art Week und mehr (Teil 3)
Ein paar Highlights: Künstlerische Interventionen und Ausstellungen in den Weddinger Ufer Hallen ...

Berlin Art Week und mehr (Teil 2)
Ein paar Highlights: Performances in der Neuen Nationalgalerie ...

Berlin Art Week und mehr (Teil 1)
Ein paar Highlights: Bereits im Vorfeld der Berlin Art Week, gab es Interessantes zu entdecken.

berlin daily (bis 18.9.22)
Die Woche ist viel los. Am Mittwoch beginnt die Berlin Art Week 2022 mit unzähligen Veranstaltungen,...

Die Highlights im Berliner Kunstherbst
Der September hat begonnen und mit ihm viele Großveranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst im Berliner Kunstherbst.

Unsere Highlights zur Berlin Art Week 2021
Nächste Woche ist es wieder soweit, die Berlin Art Week eröffnet. Wer den Überblick bei der Vielzahl an Veranstaltungen behalten will, hat es schwer. Wir haben eine Auswahl getroffen, hier die persönlichen Highlights aus der Redaktion von art-in-berlin:

Highlights zur Berlin Art Week
Morgen ist es soweit, die Berlin Art Week eröffnet und sorgt in den nächsten Tagen für Trubel, Jubel und Kunstgenuss. Wir konzentrieren uns auf den Kunstgenuss, hier unsere Highlights:

Highlights zur Berlin Art Week
Kurzinfo: eine Auswahl ...

Unsere Highlights zur Berlin Art Week
So viel vorweg, es ist unmöglich alles zu schaffen, was die Berlin Art Week mit ihren rund 50 parallel stattfindenden Veranstaltungen zu bieten hat. Deshalb haben wir eine Auswahl getroffen:

Neues von der Berlin Art Week
Informationen: Seit 2012 findet die Berlin Art Week statt - ein Großereignis zur zeitgenössischen Kunst, ...

Berlin Art Week 2017: Die Fakten
Alles Wichtige zur Berlin Art Week zusammengestellt von Olga Potschernina

Dies ist kein Luxus. Eine Bilderstrecke zur Berlin Art Week
Unsere Bilderauswahl ...

Vorschau auf die Berlin Art Week
Nächste Woche, am 13.9.2016, beginnt die Berlin Art Week, die vor 5 Jahre als Experiment startete ...

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.