Anzeige
me

Artikel von Daniela+Kloock


Letztes Wochenende: Body Performance in der Helmut Newton Stiftung
In der Ausstellung: Die „Big Nudes“ von Helmut Newton sind quasi das Empfangskomitee.


SIBYLLE – die Modezeitschrift der DDR mit Kultstatus
Von einem Ausstellungsbesuch im Museum für Angewandte Kunst Gera: Fotografien, die auch nach über einem halben Jahrhundert nichts von ihrem Esprit und ihrer Frische verloren haben.


Catching the Light - Elfi Mikesch in der Galerie von Hirschheydt
Noch bis morgen ...


SIBERIA von Abel Ferrara
Filmbesprechung: Seit dieser Woche in den Kinos: SIBERIA.


Undine. Der neue Film von Christian Petzold
Filmbesprechung: „Wenn du mich verlässt, muss ich dich töten“, sagt eine Frau zu dem ihr gegenübersitzenden Mann, in einem idyllischen Straßencafé, an einem Sommertag. ...


Times of Solitude - Wim Wenders in der online-Galerie Bastian
Ausstellungsbesprechung: Wim Wenders, der zurecht als einer der unermüdlichsten und vielseitigsten Bildermacher hierzulande gilt und der schon als Kind mit einem Fotoapparat unterwegs war, wollte eigentlich Maler werden.


Berlinale Spezial: Berlinale Highlights
Zwei ganz und gar ungewöhnliche Filme über die USA, ein schöner Film aus Nigeria, und eine kleine Lektion zum Thema Wahrnehmung wahrnehmen.....


Berlinale Spezial: Kitsch versus Kunst
Über zwei Filme, die die Büroarbeit von Frauen SEHR verschieden im Blick haben...
My Salinger Year (R.: Philippe Falardeau/Kanada, Irland 2020)
The Assistant (R.: Kitty Green/USA 2019)


Das Wachsfigurenkabinett
BERLINALE Galavorstellung: Das Wachsfigurenkabinett (1924) mit Live-Musik am Freitag 17.30 Uhr einmalig im Friedrichstadtpalast. Unsere Filmbesprechung ...


Wozu Filmfestivals? - Eine Diskussionsveranstaltung in der Akademie der Künste
Besprechung: Kurz vor Beginn der 70. BERLINALE, die nach 18 Jahren Dieter Kosslick jetzt mit einer neuen Führung antritt, über dieses Thema zu diskutieren liegt nahe.


J´accuse (dt. Verleihtitel „Intrige“) von Roman Polanski
Filmbesprechung: Der Film ist ein Meisterwerk. Ein Film für die große Leinwand, Bilder voller kompositorischer Schönheit - mit Tiefe, mit Stimmung - eine kunstvolle Choreographie, beeindruckende Plansequenzen und ein toller Erzählrhythmus.


Helga Paris, Fotografin in Akademie der Künste
Nur noch bis Sonntag (Besprechung von Daniela Kloock)


Zwischen den Jahren: Von Januar bis Dezember 2019
Ein Blick zurück auf sehenswerte Ausstellungen, gute Besprechungen und schöne Erinnerungen. Heute: Ulrike Ottinger im Haus der Kulturen der Welt (von Daniela Kloock)


Eberhard Fechner - der großartige Erzähler untergegangener Welten, Filmchronist des 20. Jahrhunderts
Morgen Abend findet in der AdK eine Buchvorstellung und ein Gespräch zu Eberhard Fechner. Chronist des Alltäglichen. statt. Hier nochmals unser Beitrag von Daniela Kloock anlässlich der Archivöffnung Eberhard Fechner (1926-1992).


Searching Eva (Regie: Pia Hellenthal)
Filmbesprechung: Der Film trägt seinen Titel zu Recht. Denn wer ist diese Frau? Und kann/soll man glauben, was da gezeigt wird?


"So long my son". Ein Film von Wang Xiaoshuai
Filmbesprechung von Daniela Kloock


Der Angstlust folgen…. „La Magicienne“, die großartige Germaine Richier!
Von einem Ausflug nach Antibes in das Musée Picasso (Daniela Kloock)


Deutschstunde
Passend zum Tag der Deutschen Einheit unsere Filmbesprechung von Daniela Kloock.


Andres Veiel und Andreas Dresen im Gespräch
Besprechung: Eine Spurensuche vor Publikum – so ließe sich diese Begegnung am besten beschreiben, die auf Einladung der Akademie der Künste letzte Woche (3.4.2019) stattfand.


Agnès Varda gestorben
Gestern ist die große Filmemacherin Agnès Varda gestorben. Aus diesem Anlass nochmals unsere Filmbesprechung zu Augenblicke - Gesichter einer Reise: Agnès Varda + JR, die sich fast wie eine Hommage an die Filmkünstlerin liest.


Die zweite Heimat. Fotografien von Peter Bialobrzeski im HAUS AM KLEISTPARK
Letztes Wochenende --> Ausstellungsbesprechung


Berlinale Spezial zu Filmen des Wettbewerbs
- Öndög (Mongolei 2019)
- Systemsprenger (Deutschland 2019)
- Der Boden unter den Füßen (Österreich 2019)


Berlinale Spezial: Überleben an den Rändern des Kapitalismus...
- Olanda, R.: Bernd Schoch, Deutschland 2019
- Querencia (Homing), R.:Helvécio Marins Jr., Brasilien/Deutschland 2019
- Buoyancy, R.:Rodd Rathjen, Australien 2019
- Die Grube, R.: Hristiana Raykova, Deutschland 2019


Berlinale Highlights
vorgestellt von Daniela Kloock:
- Die Kinder der Toten (Österreich 2019), Dust (Deutschland/Indien 2019)
- Dust, R.: Udita Bhargava (Deutschland/Indien 2019)
- Bait, R.: Mark Jenkin (England 2019)


Fahrenheit 11/9 von Michael Moore
Filmbesprechung: „How the fuck could this happen?“. Dies fragt sich Michael Moore in seinem neuen Film „Fahrenheit 11/9“ und sucht Antworten darauf, ... Ab Donnerstag, den 17.01.2019, im Kino.


„Drei Gesichter“ - der neue Film von Jafar Panahi
Filmbesprechung: über den neuen Film des im Iran unter Berufsverbot stehenden Regisseurs Jafar Panahi


Love, Cecil
Filmbesprechung: Ein Film über den schillernden Ausnahmekünstler und „Jahrhundertphotographen“ Cecil Beaton.


Nekrolog. Nachruf auf Paul Virilio (4. Januar 1932 – 10. September 2018)
Paul Virilio, der französische Urbanist, Architekt, Kultur- und Medienkritiker ist tot.


"Kulenkampffs Schuhe" gewinnt bei der 41. Duisburger Dokumentarfilmwoche
Filmbesprechung: Aus heutiger Mediensicht schier unvorstellbar, wie sich ein damaliges Fernsehpublikum unterhalten ließ.


Wackersdorf von Oliver Haffner
Filmbesprechung: Dieser Film ist ein seltener Glücksfall – ein gelungener Spagat zwischen Heimatfilm und Politkrimi. Er erzählt präzise und geduldig über Macht und Ohnmacht, ohne dabei effekthascherisch oder langatmig zu wirken.


Seestück von Volker Koepp
Filmbesprechung: „Niemand weiß, wie Antidepressiva auf Fische wirken“, niemand weiß, wie viel Chemie überhaupt in der Ostsee schwimmt. Der Meeresforscher mit dem wilden Bart, der dies sagt, wirkt trotz seiner traurigen Befunde erstaunlich gut gelaunt.


Abfallprodukte der Liebe - Elfi Mikesch, Rosa von Praunheim, Werner Schroeter
Nur noch bis Sonntag: Ausstellungsbesprechung: Freundschaften sind Komplizenschaften.


Auf der Suche nach Ingmar Bergman. Film von Margarethe von Trotta
Gastbeitrag von Daniela Kloock.


Es lebe das Kino! Zur Situation des Kinos in Deutschland
Gastbeitrag von Daniela Kloock: Akademie-Gespräch an der AdK Berlin, Pariser Platz


Brecht und Benjamin – ziemlich beste Freunde?
Sonntag, letzter Ausstellungstag. Über die Ausstellung ...


Leaning Into The Wind - Der neue Film über den Land-Art Künstler Andy Goldsworthy
Gastbeitrag: Ein Mann stemmt sich auf einer Klippe gegen starken Wind. Mit all seiner Körperkraft hält er dagegen, hebt ab, stürzt, purzelt rückwärts, richtet sich mühsam auf und beginnt das „Spiel“ von neuem.


Undressed - Unseen - Pool Party
Endet morgen am Sonntag / Ausstellungsbesprechung: Drei Stars der Modefotografie in der Helmut Newton Stiftung, Museum für Fotografie, Berlin


Andres Veiel – Werkschau in Berlin. Bundesplatz-Kino
Gastbeitrag: Andres Veiel sticht in Wunden, legt Traumata frei, macht Dinge sichtbar, die im verborgenen schlummernd wirkmächtig sind.


Das ist keine Soap - „Casting“ der neue Film von Nicolas Wackerbarth
Gastbeitrag von Daniela Kloock


God´s Own Country - ein großartiges Filmdebut aus England
Gastbeitrag von Daniela Kloock Francis Lee’s love story “God’s Own Country” won Best Picture at the British Independent Film Awards on Sunday (Dec. 1).


So weiß wie Schnee, so rot wie Blut... ein modernes Film-Märchen aus Ungarn
Filmbesprechung: Märchen konfrontieren bekanntlich auf unterhaltende Weise mit dem, was wir verdrängen, verstecken, was wir übersehen oder schlicht ignorieren. Mehr über zu „On Body and Soul“ --> hier:


Dorthin, wo man nichts mehr sieht ... „Helle Nächte“ – der neue Film von Thomas Arslan
Filmbesprechung: „Helle Nächte“. Der neue Film von Thomas Arslan klingt zwar vom Titel her harmlos und passend zur Jahreszeit, ist aber alles andere als konventionelle Sommer-Kost.


Das unbestechliche Auge - Eine Sommer-Werkschau zu Ehren des Kameramanns Thomas Mauch
Im Kino: Es sind die ganz großen Namen der bundesdeutschen Filmgeschichte, die in einem Atemzug mit den Arbeiten des Kameramanns und Filmemachers Thomas Mauch genannt werden müssen: Edgar Reitz, Werner Herzog, Alexander Kluge und allen voran, Werner Schroeter.


„Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?“
„Beuys“ - der neue Film von Andreas Veiel (ab 18.5. in den Kinos). Unsere Filmbesprechung ...



Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 24.09.2020
BEYOND STATES
18.30 h: ÜBER DIE GRENZEN VON STAATLICHKEIT. debatorial® | Eröffnung, Diskussion und Vorstellung, online mit Live-Übertragung, u.a. mit Dr. Daniel Dettling vom Zukunftsinstitut Berlin

Berlin Daily 24.09.2020
Meet the artist
16-19 Uhr: Maria Sewcz. ÜberStädte
Haus am Kleistpark | Grunewaldstr. 6/7 | 10823 Berlin

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.